Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bundesliga: Dortmund schlägt Frankfurt
Dortmunds Mahmoud Dahoud ist vor Sébastien Haller am Ball.

Bundesliga: Dortmund schlägt Frankfurt

Foto: AFP
Dortmunds Mahmoud Dahoud ist vor Sébastien Haller am Ball.
Sport 14.09.2018

Bundesliga: Dortmund schlägt Frankfurt

Borussia Dortmund hat sich zum Auftakt des dritten Bundesliga-Spieltags gegen Eintracht Frankfurt durchgesetzt. Ein Neuzugang traf gleich bei seinem ersten Pflichtspieleinsatz.

(dpa) - Borussia Dortmund hat zumindest für 19 Stunden die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga erobert. Der BVB siegte am Freitagabend gegen Eintracht Frankfurt mit 3:1 und hat mit sieben Punkten einen guten Saisonstart unter dem neuen Trainer Lucien Favre hingelegt.

Die Tore für Dortmund erzielten Innenverteidiger Diallo (36.'), der frühere Frankfurter Wolf (72.') und der spanische Neuzugang Alcacer (88.'). Haller (68.') hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.