Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Böwinger Spieler verliert die Nerven

Böwinger Spieler verliert die Nerven

Foto: Fernand Konnen
Sport 09.09.2018

Böwinger Spieler verliert die Nerven

Joe TURMES
Joe TURMES
In der ersten Runde der Coupe de Luxembourg wurden am Sonntag zwei Spiele abgebrochen. In Itzig gab es unschöne Szenen.

In der ersten Runde der Coupe de Luxembourg wurden am Sonntag zwei Spiele abgebrochen.

Zwischen Itzig und Böwingen stand es in der Verlängerung 1:1, als zwei Platzverweise gegen Spieler von Böwingen ausgesprochen wurden. Einer dieser Spieler attackierte daraufhin den Schiedsrichter.

In einer anderen Begegnung führte Steinsel mit 2:0 in Beles. Nach der Halbzeitpause konnte das Spiel nicht mehr fortgesetzt werden, da sich der Schiedsrichter zuvor verletzt hatte. Es waren keine Assistenten vor Ort, die die Spielleitung hätten übernehmen können.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema