Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bob Bertemes knackt 20-m-Marke im Kugelstoßen
Sport 07.02.2015 Aus unserem online-Archiv
Leichtathletik / Vectis-Meeting

Bob Bertemes knackt 20-m-Marke im Kugelstoßen

Bob Bertemes
Leichtathletik / Vectis-Meeting

Bob Bertemes knackt 20-m-Marke im Kugelstoßen

Bob Bertemes
Foto: Fernand Konnen
Sport 07.02.2015 Aus unserem online-Archiv
Leichtathletik / Vectis-Meeting

Bob Bertemes knackt 20-m-Marke im Kugelstoßen

Erstaunlich leistungsfreudig zeigten sich am Samstag beim Vectis-Meeting in der Arena der Coque die besten Luxemburger Leichtathleten. Nicht weniger als vier neue nationale Rekorde wurden am Ende der Veranstaltung verbucht.

(pg). Erstaunlich leistungsfreudig zeigten sich am Samstag beim Vectis-Meeting in der Arena der Coque die besten Luxemburger Leichtathleten. Nicht weniger als vier neue nationale Rekorde wurden am Ende der Veranstaltung verbucht.

Die Weite von Bob Bertemes im Kugelstoßen - 20,02 m - hat natürlich Symbolkraft, weil der CAB-Athlet als erster Luxemburger die Marke der 20 m knackte. Tiffany Tshilumba verbesserte ihre eigene Marke im 60-m-Sprint gleich zweimal, auf 7"41 in den Serien und auf 7"39 im Finale, womit die Schifflingerin sich für die Hallen-Europameisterschaften Anfang März in Prag qualifizierte.

Ebenfalls die neue nationale Marke von 4,25 m im Stabhochsprung durch Gina Reuland bedeutet Prag-Qualifikation. Elodie Tshilumba schließlich, 16 Jahre jung, steigerte sich im Hochsprung auf 1,84m, auch das ist neuer Luxemburger Rekord.

 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bei der Hallen-EM der Leichtathletik konnte die Luxemburgerin Tiffany Tshilumba einen Landesrekord einfahren. Sie lief die 60m in 7''38 und konnte sich damit knapp für die Halbfinal-Läufe qualifizieren.
Tiffany Tshilumba konnte ihre persönliche Bestzeit über 60m verbessern und ist damit für das Halbfinale bei der Hallen-EM in Prag qualifiziert.