Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL Ligue: Torfestival in Düdelingen
Sport 22.10.2017 Aus unserem online-Archiv

BGL Ligue: Torfestival in Düdelingen

David Turpel (2. v. l.) erzielte einen Doppelpack für F91.

BGL Ligue: Torfestival in Düdelingen

David Turpel (2. v. l.) erzielte einen Doppelpack für F91.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 22.10.2017 Aus unserem online-Archiv

BGL Ligue: Torfestival in Düdelingen

Joe TURMES
Joe TURMES
In der BGL Ligue bleiben die beiden Meisterschaftsfavoriten F91 und Niederkorn auf Kurs. Düdelingen setzte sich in einem Sieben-Tore-Spiel gegen Fola durch.

(jot) - F91 bleibt in der BGL Ligue Tabellenführer Niederkorn auf den Fersen. Die Mannschaft von Trainer Dino Toppmöller setzte sich in einem packenden Spitzenspiel mit 4:3 gegen Fola durch. Düdelingen musste von der 58.' an in Unterzahl agieren, nachdem Cabral mit einer Gelb-Roten Karte des Feldes verwiesen worden war. F91 hatte bereits mit 2:0 durch einen Treffer von Turpel und ein Eigentor von Bernard geführt, ehe Fola durch Seydi in der 51.' verkürzen konnte. Sinani erhöhte in Unterzahl für Düdelingen auf 3:1 (69.'), die Gäste kamen durch Hadji (74.') wieder heran. Nach der vermeintlichen Vorentscheidung durch Turpel (85.') machte es Klapp in der 88.' noch einmal spannend. Doch die Escher mussten letztlich ohne Punkt die Heimreise antreten.

Differdingen zeigte nach der 3:6-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Fola eine starke Reaktion und fertigte Strassen mit 5:0 ab. Almeida gelang ein Doppelpack.

Jeunesse läuft weiter ihrer Form hinterher. Gegen Spitzenreiter Niederkorn gab es eine 0:3-Niederlage. Karapetian mit einem Doppelpack und Karayer trafen für den FC Progrès. Jeunesse-Torjäger N'Diaye scheiterte beim Stand von 0:1 mit einem Foulelfmeter an Flauss (58.'). Ein Punkt aus vier Spielen: Beim Rekordmeister dürfte es wieder unruhig werden.

RFCU Lëtzebuerg enttäuscht weiter

Enttäuschend verläuft die Saison weiter für den RFCU Lëtzebuerg. Das Team von Trainer Jacques Muller verlor mit 2:4 bei Mondorf. Crnomut brachte die Lokalelf mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße. Die Hauptstädter sind weiter Tabellenvorletzter.

Tabellenschlusslicht bleibt die US Esch nach einem 0:3 gegen Titus Petingen um den Doppeltorschützen Banza.

Rosport feierte den zweiten Erfolg in Serie. Feltes traf in der 85.' zum Siegtreffer beim 2:1 bei RM Hamm Benfica.

Im Duell der Aufsteiger trennten sich Rodange und Hostert mit einem torlosen Unentschieden.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Derbyzeit in Differdingen, Ball ruht in Mondorf
Ein spannender Titelkampf, ein brisantes Derby und Überraschungen: Die BGL Ligue präsentiert sich zum Abschluss der Englischen Wochen als Spektakel. Lediglich die Partie zwischen Mondorf und Rodange fällt aus.
Emmanuel Francoise (FC Progrès Niederkorn - 14) - Dwayn Holter (FC Differdingen 03 - 27) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 6. Spieltag Saison 2017-2018 / 16.09.2017 / FC Progrès Niederkorn - FC Differdingen 03 / Stade Jos Haupert / Foto: Yann Hellers
BGL Ligue: Differdingen übertrumpft F91
Am 24. Spieltag der BGL Ligue muss sich Düdelingen vor heimischer Kulisse mit 0:1 gegen Differdingen geschlagen geben. Jeunesse und Fola feiern deutliche Erfolge gegen RFCU Lëtzebuerg bzw. Rümelingen.
Gilles Bettmer (20, Differdingen) leistete gute Arbeit gegen Kevin Nakache und Co.