Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL Ligue: Strassen verpflichtet Schaack als Trainer
Sport 25.08.2017

BGL Ligue: Strassen verpflichtet Schaack als Trainer

Roland Schaack war zuletzt in Grevenmacher aktiv.

BGL Ligue: Strassen verpflichtet Schaack als Trainer

Roland Schaack war zuletzt in Grevenmacher aktiv.
Foto: Christian Kemp
Sport 25.08.2017

BGL Ligue: Strassen verpflichtet Schaack als Trainer

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Nach der Entlassung von Patrick Grettnich ist Strassen auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Roland Schaack übernimmt das Team.

(DW) - Der Fußballclub aus Strassen hat einen neuen Trainer gefunden: Roland Schaack übernimmt den Posten des Chefcoaches. Schaack war zuletzt in der Saison 2015/16 in Grevenmacher aktiv, doch verlief die Saison überhaupt nicht gut. So wurde er im April 2016 entlassen, den Abstieg konnte Grevenmacher trotz allem nicht mehr verhindern.

Davor war Schaack u. a. bei Käerjéng sowie Differdingen aktiv und betreute auch bereits die U21-Nationalmannschaft.

Der 44-Jährige beerbt Patrick Grettnich, der in drei Partien zum Saisonauftakt nur einen Punkt holte und nach vier Jahren entlassen wurde. Unter Interimstrainer Marco Martino schaffte Strassen am Donnerstag gegen RFCU Lëtzebuerg immerhin ein 1:1-Unentschieden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mühlenbach hat keinen Trainer mehr
Bei Aufsteiger Mühlenbach gibt es schon vor der Fußballsaison in der BGL Ligue Probleme. Hasib Selimovic ist nicht mehr Trainer, nachdem es Streit mit einigen Spielern gab.
Hasib Selimovic
Photo: Serge Daleiden
Amodio kehrt als Trainer zurück
Der FC Differdingen hat einen Nachfolger für Trainer Arno Bonvini gefunden. Mit Paolo Amodio hat sich der Vorstand um Präsident Fabrizio Bei für einen alten Bekannten entschieden.
Paolo Amodio (FC Progrès Niederkorn - Trainer)  / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 6. Spieltag Saison 2017-2018 / 16.09.2017 / FC Progrès Niederkorn - FC Differdingen 03 / Stade Jos Haupert / Foto: Yann Hellers
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.