Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL Ligue: Strassen feiert ersten Saisonsieg
Strassens Kevin Lourenco (r.) schirmt den Ball gegen den Hosterter Thomas Battaglia ab.

BGL Ligue: Strassen feiert ersten Saisonsieg

Foto: Yann Hellers
Strassens Kevin Lourenco (r.) schirmt den Ball gegen den Hosterter Thomas Battaglia ab.
Sport 17.09.2017

BGL Ligue: Strassen feiert ersten Saisonsieg

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Am 6. Spieltag der BGL Ligue durfte sich Strassen in Hostert endlich über den ersten Sieg freuen. F91 hatte gegen Rosport keine Probleme.

(DW) - F91 wurde seiner Favoritenrolle am 6. Spieltag der BGL Ligue in Rosport gerecht. Mit 4:0 setzte sich das Team von Trainer Dino Toppmöller durch. Auffällig: Die vier Treffer wurden alle von verschiedenen Torschützen erzielt - ein deutliches Zeichen der Kaderstärke. In der Halbzeitpause stand es durch Er Rafik (33.') 1:0, Pokar (55.') und Sinani (61.') sorgten innerhalb weniger Minuten für die Entscheidung. In der 81.' traf Ibrahimovic dann noch zum Endstand. Düdelingen bleibt damit an Spitzenreiter Niederkorn dran.

Strassen hat in seinem zweiten Spiel unter Neu-Trainer Roland Schaack den ersten Saisonsieg geholt. Als Tabellenletzter zum Vierten Hostert gereist, setzte sich das Team mit 2:1 durch. Jager brachte die Gäste in der 40.' in die Erfolgsspur, doch Pomponi glich per Foulelfmeter aus (58.'). Edis Agovic gelang in der 74.' der Siegtreffer für Strassen.

Fola ging gegen Titus Petingen in der ersten Hälfte zwei Mal in Führung. Hadji (12.') und Dallevedove (24.') erzielten die Treffer, zwischenzeitlich sorgte Petingens Bojic allerdings für den Ausgleich. Es dauerte bis zur 80.', bis die Gäste durch Banza per Foulelfmeter ausglichen und auf einen Punktgewinn hoffen konnten. Doch nur drei Minuten später erzielte Doppeltorschütze Hadji den 3:2-Endstand und sorgte so für den zweiten Saisonsieg der Fola.

Mondorf feiert späten Erfolg

Als es zwischen Rodange und Mondorf schon nach einer Punkteteilung aussah, schlug Gästespieler Nabli zu. In der 90.' besorgte er den 1:0-Sieg der Mondorfer. RFCU Lëtzebuerg erzielte gegen US Esch zwei Treffer per Foulelfmeter und setzte sich am Ende mit 2:1 durch. Shala (36.', 41.') zeigte sich vom Punkt eiskalt, Rani (46.') machte die Partie kurz nach dem Seitenwechsel nochmal spannend.

Am Freitag hatte RM Hamm Benfica bereits etwas überraschend mit 2:1 gegen Jeunesse gewonnen, während Niederkorn am Samstagabend im Derby gegen Differdingen mit 1:0 die Tabellenführung festigte.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

BGL Ligue: Niederkorn gewinnt das Derby
Progrès Niederkorn hat seine Siegesserie aufrechterhalten und auch das Derby gegen Differdingen für sich entschieden. Damit hat Progrès die Tabellenführung in der BGL Ligue ausgebaut, am Sonntag kann die Konkurrenz nachziehen.
Aleksandre Karapetian erzielte den entscheidenden Siegtreffer für Niederkorn.
BGL Ligue: Differdingen übertrumpft F91
Am 24. Spieltag der BGL Ligue muss sich Düdelingen vor heimischer Kulisse mit 0:1 gegen Differdingen geschlagen geben. Jeunesse und Fola feiern deutliche Erfolge gegen RFCU Lëtzebuerg bzw. Rümelingen.
Gilles Bettmer (20, Differdingen) leistete gute Arbeit gegen Kevin Nakache und Co.