Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL Ligue - Partie gegen Differdingen: Wiltz kassiert Forfait-Niederlage
Adis Civic

BGL Ligue - Partie gegen Differdingen: Wiltz kassiert Forfait-Niederlage

Foto: Fernand Konnen
Adis Civic
Sport 31.10.2014

BGL Ligue - Partie gegen Differdingen: Wiltz kassiert Forfait-Niederlage

Wiltz verliert das Meisterschaftsspiel der BGL Ligue vom 17. Oktober gegen Differdingen, welches man ohnehin mit 1:2 veloren hatte, mit 0:3 forfait, da man mit Adis Civic einen nicht spielberechtigten Akteur einsetzte. Dieser hatte eine Sperre noch nicht komplett abgesessen.

Wiltz verliert das Meisterschaftsspiel der BGL Ligue vom 17. Oktober gegen Differdingen, welches man ohnehin mit 1:2 veloren hatte, mit 0:3 forfait, da man mit Adis Civic einen nicht spielberechtigten Akteur einsetzte. Dieser hatte eine Sperre noch nicht komplett abgesessen.

Civic wurde am 28. September im Spiel in Hostert nach einer Notbremse des Feldes verwiesen und daraufhin vom FLF-Verbandsgericht für zwei Partien gesperrt. Zum ersten Mal war der Wiltzer Akteur am 5. Oktober gegen Mondorf zum Zuschauen verdonnert. Am Wochenende danach hätte er aufgrund der Länderspielpause das zweite Spiel seiner Sperre bei der zweiten Mannschaft absetzen können, doch dieses fiel kurzfristig aus.

Der FC Wiltz glaubte, dass die Sperre durch die Teilnahme von Civic am Spiel der dritten Mannschaft, das an dem Wochenende stattfand, aufgehoben wäre. Dies ist aber laut FLF-Statuten nicht möglich, da ein Spieler einer ersten Mannschaft in der dritten Mannschaft nicht einsatzberechtigt ist und somit dort auch keine Sperre absetzen kann.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema