Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hesperingen holt ehemaligen Metz-Trainer
Sport 22.06.2021
BGL Ligue

Hesperingen holt ehemaligen Metz-Trainer

Vincent Hognon hat Erfahrung auf höchstem Niveau gesammelt.
BGL Ligue

Hesperingen holt ehemaligen Metz-Trainer

Vincent Hognon hat Erfahrung auf höchstem Niveau gesammelt.
Foto: AFP
Sport 22.06.2021
BGL Ligue

Hesperingen holt ehemaligen Metz-Trainer

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
In der kommenden Saison wird der FC Swift in Luxemburgs höchster Fußballliga von einem Coach mit Ligue-1-Erfahrung betreut.

Titelaspirant Hesperingen hat sich für die kommende Saison in der BGL Ligue einen hochkarätigen Trainer geangelt. Wie der Club am Dienstag mitteilt, wird Vincent Hognon die Nachfolge von Pascal Carzaniga übernehmen.

Der 46 Jahre alte Hognon begann seine Trainerkarriere in Nancy, eher er 2018 nach Metz wechselte. Als sich Coach Frédéric Antonetti wegen der Erkrankung seiner Frau beurlauben ließ, stieg Assistent Hognon zum Cheftrainer auf. 


Florik Shala (Niederkorn #97) auf dem Weg zur Ersatzbank
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 4. Spieltag, Saison 2020-2021 / 12.09.2020 /
FC Progres Niederkorn - F91 Düdelingen (Dudelange) / 
Stade Jos Haupert, Niederkorn /
Foto: Ben Majerus
FC Swift holt 13 neue Spieler
Der FC Swift Hesperingen lanciert eine Transferoffensive. Es wurden 13 neue Spieler verpflichtet.

Nachdem er mit Metz in die französische Ligue 1 aufgestiegen war und dort in der Folgesaison die Klasse gehalten hatte, kehrte Antonetti im Oktober 2020 auf den Trainerstuhl zurück. Daraufhin verließ Hognon den Club. Nun versucht er sein Glück in Luxemburg.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema