Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL Ligue: Frühlingsgefühle in Düdelingen
Sport 3 Min. 21.02.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

BGL Ligue: Frühlingsgefühle in Düdelingen

F91-Kapitän Mehdi Kirch und seine Teamkollegen führen die Tabelle der BGL Ligue weiterhin an.

BGL Ligue: Frühlingsgefühle in Düdelingen

F91-Kapitän Mehdi Kirch und seine Teamkollegen führen die Tabelle der BGL Ligue weiterhin an.
Foto: Yann Hellers
Sport 3 Min. 21.02.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

BGL Ligue: Frühlingsgefühle in Düdelingen

Benedikt SCHROEDER
Benedikt SCHROEDER
F91 Düdelingen und Jeunesse Esch trennen sich in einem taktisch geprägten Spiel torlos.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „BGL Ligue: Frühlingsgefühle in Düdelingen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „BGL Ligue: Frühlingsgefühle in Düdelingen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg konnte sich F91 gegen die Escher Fola behaupten. Für Jeunesse kam das überraschende Aus in Ettelbrück.
Jakub Jarecki und seine Ettelbrücker Teamkollegen stehen im Viertelfinale der Coupe de Luxembourg.
Racing hat sich im Hauptstadtderby gegen RM Hamm Benfica mit 1:0 durchgesetzt. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Nationalspieler da Mota.
Daniel da Mota bescherte Racing mit seinem Treffer drei Punkte.
Der achte Spieltag der BGL Ligue war spektakulär. Neun Tore fielen im Spitzenspiel, Progrès steht wieder alleine an der Tabellenspitze und Petingen holte durch einen Handelfmeter in der Nachspielzeit noch einen Punkt.
Die Fola-Spieler hatten während der Partie genau sechs Gründe zum Jubeln.