Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL Ligue: Fola patzt beim Schlusslicht
Sport 15.03.2015 Aus unserem online-Archiv

BGL Ligue: Fola patzt beim Schlusslicht

Die Wiltzer Haris Faljic (v.) und Romain Ruffier freuten sich über das Ergebnis.

BGL Ligue: Fola patzt beim Schlusslicht

Die Wiltzer Haris Faljic (v.) und Romain Ruffier freuten sich über das Ergebnis.
Foto: Ben Majerus
Sport 15.03.2015 Aus unserem online-Archiv

BGL Ligue: Fola patzt beim Schlusslicht

Trotz Unterzahl erkämpft Wiltz einen Punkt gegen Tabellenführer Fola. Grevenmacher gewinnt ein packendes Spiel in Ettelbrück, während Differdingen einen ungefährdeten Kantersieg einfährt.

(bob) - Nach der Niederlage des FC Progrès Niederkorn in Mondorf wollte Fola den Abstand auf den Zweitplatzierten vergrößern. Doch Schlusslicht Wiltz machte den Eschern einen Strich durch die Rechnung und trotzte der Mannschaft von Trainer Jeff Strasser einen Punkt ab. In der 34.' wurde der Wiltzer Sene nach einer Notbremse des Feldes verwiesen, Souto verwandelte den fälligen Elfmeter für die Gäste. Im zweiten Durchgang überraschte Verbist den Spitzenreiter allerdings mit dem Ausgleichstreffer.

Differdingen hatte deutlich weniger Probleme: Nachdem Marcolino (Käerjéng) die Rote Karte gesehen hatte, dominierten die Gastgeber die Partie und feierten einen 5:0-Kantersieg.

Die Zuschauer in Ettelbrück sahen dagegen eine spannende Partie. Obwohl das Spiel zur Halbzeit entschieden schien, kamen die Gastgeber besser aus der Kabine und erzielten binnen neun Minuten zwei Treffer. Erst kurz vor Schluss sorgte Steinmetz mit seinem Treffer für die Entscheidung und sicherte Grevenmacher drei Punkte.

Noch brisanter verlief die Schlussphase zwischen Hostert und Rümelingen: Durch einen Strafstoß von Nomel in der 90.+2' erarbeitete sich die Heimmannschaft einen wichtigen Punkt gegen Rümelingen. 

Abstiegskandidat Canach stand hingegen kurz vor einem Überraschungssieg in Rosport. In einer brisanten Schlussphase traf erst Selimovic für die Gäste, bevor Lascak die Niederlage für die Gastgeber per Foulelfmeter abwenden konnte.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

F91 baut Vorsprung aus
Zum Auftakt des 19. Spieltags mussten sich Niederkorn und Fola mit einem Punkt begnügen. Spitzenreiter F91 wird sich freuen, denn die Düdelinger siegten.
Kevin Malget jubelt nach Treffer zum 0:2 (Düdelingen - 4) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 19. Spieltag Saison 2018-2019 / 07.04.2019 / Union Titus Petingen - F91 Düdelingen / Stade Municpal Pétange / Foto: Yann Hellers
F91 blamiert sich
Am vierten Spieltag der BGL Ligue hat die Escher Jeunesse zum vierten Mal gewonnen. F91 Düdelingen kam gegen Mondorf unter die Räder.
Yannick KaKoko, en jaune, F91 Dudelange, et Joao Coimbra, US Mondorf / Foto: Stéphane Guillaume
BGL Ligue: Jeunesse beendet Negativserie
Jeunesse setzt sich nach zwei Niederlagen in Folge auswärts in Käerjéng durch. Mondorf erkämpft sich einen weiteren Punkt im Kampf gegen den Abstieg, während Canach dank Selimovic einen Last-Minute-Sieg feiert.
Thibaut Thonon (l.) und Tony Lopes kämpften um den Ball.