Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL Ligue: Favoriten ohne Durchschlagskraft
Sport 21.02.2021 Aus unserem online-Archiv

BGL Ligue: Favoriten ohne Durchschlagskraft

Kopf-an-Kopf-Rennen: Differdingens Geoffrey Franzoni (l.) und Bruno Correia (RM Hamm Benfica) schenken sich keinen Millimeter.

BGL Ligue: Favoriten ohne Durchschlagskraft

Kopf-an-Kopf-Rennen: Differdingens Geoffrey Franzoni (l.) und Bruno Correia (RM Hamm Benfica) schenken sich keinen Millimeter.
Foto: Christian Kemp
Sport 21.02.2021 Aus unserem online-Archiv

BGL Ligue: Favoriten ohne Durchschlagskraft

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Während die Europapokalplätze für den FC Progrès in weite Ferne rücken, lässt Differdingen an der Tabellenspitze Federn.

Zum Ausklang des zwölften Spieltags in der BGL Ligue hat es am Sonntag keinen Sieger gegeben. Während im Duell der Fußballer aus Niederkorn und Hostert keine Tore fielen, trennten sich RM Hamm Benfica und Differdingen mit 1:1.

Hadraoui schoss die Hauptstädter bereits in der 9.' in Führung, ehe der ehemalige Nationalspieler Joachim nur fünf Minuten später für die Differdinger zum Ausgleich traf. In der Folge waren es vor allem die Gäste, die auf den Siegtreffer drängten. Doch aus einer kompakten Defensive heraus sicherte sich RM Hamm Benfica den Punkt.


Tim Stemper ist bislang ein sicherer Rückhalt im Tor des FC Victoria.
BGL Ligue: In Rosport forscht die Jugend
Beim FC Victoria vertraut man auf der Torhüterposition einem Teenager. Tim Stemper macht seine Arbeit bislang gut.

Derweil hat Niederkorn nach der deftigen Niederlage im Nachholspiel gegen Hesperingen eine Wiedergutmachung verpasst. Das Team von Trainer Stéphane Léoni mühte sich beim 0:0 gegen den Tabellennachbarn aus Hostert vergeblich. Wie auch beim Spiel in Cents hatten sich vor dem Stade Jaminet in Oberkorn einige Fans versammelt, die wegen der Corona-Beschränkungen nicht auf den Tribünen dabei sein durften.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Escher Derby hat Fola am 18. Spieltag der BGL Ligue Jeunesse keine Chance gelassen. Auch F91 und Differdingen feierten souveräne Siege.
Giancarlo Pinna (l.) und Jeunesse waren gegen Fola mit Mehdi Kirch chancenlos.