Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bettemburg ist Meister
Sport 20.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Frauenfußball

Bettemburg ist Meister

Sadine Correia
Frauenfußball

Bettemburg ist Meister

Sadine Correia
Foto: Christian Kemp
Sport 20.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Frauenfußball

Bettemburg ist Meister

Eddy RENAULD
Eddy RENAULD
Der SC Bettemburg ist zum ersten Mal luxemburgischer Meister im Frauenfußball. Die Mannschaft von Trainer Daniel Nunes sicherte sich den Titel am vorletzten Spieltag mit einem 9:0-Heimsieg gegen die Entente Rosport/Berdorf/Christnach.

(AW) - Der SC Bettemburg ist zum ersten Mal luxemburgischer Meister im Frauenfußball. Die Mannschaft von Trainer Daniel Nunes sicherte sich den Titel am vorletzten Spieltag mit einem 9:0-Heimsieg gegen die Entente Rosport/Berdorf/Christnach.

Kapitänin Marin war als vierfache Torschützin erfolgreich. Dos Santos, Delisle, Teixeira, Serrano und Sadine Correia erzielten ebenfalls Treffer. Schon zur Pause hatten die Gastgeberinnen 4:0 geführt.

Damit ist Bettemburg auch am letzten noch verbleibenden Spieltag nicht mehr vom Tabellenzweiten, dem Titelverteidiger Junglinster, einzuholen. Junglinster war in den vergangenen beiden Spielzeiten jeweils vor Bettemburg Meister gewesen. Für Bettemburg, das erst zur Saison 2014/15 in die höchste Spielklasse aufgestiegen war, ist es in der aktuellen Spielzeit bereits der zweite Titel nach dem Gewinn des Hallen-Championats.

Foto: Christian Kemp



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Frauen des FC Jeunesse Jungllinster sind erneut Meister geworden. Am vorletzten Spieltag setzten sich Ghodbane und Co. mit 7:0 gegen RFCU Lëtzebuerg durch.
So sehen Siegerinnen aus.