Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Beim Handball Esch: Klöckner macht den Interim
Werner Klöckner war bislang als Cotrainer von Markus Burger aktiv.

Beim Handball Esch: Klöckner macht den Interim

Foto: Christian Kemp
Werner Klöckner war bislang als Cotrainer von Markus Burger aktiv.
Sport 08.02.2018

Beim Handball Esch: Klöckner macht den Interim

Werner Klöckner wird den Handball Esch bis zum Ende der laufenden Saison trainieren. Der Österreicher ersetzt den entlassenen Markus Burger.

(dat) - Nach dem Rauswurf von Coach Markus Burger wird Werner Klöckner bis zum Ende der Saison als Interimstrainer übernehmen. Das bestätigte Manager Marc Fancelli dem „Luxemburger Wort“ auf Anfrage. Diese Entscheidung wurde der Mannschaft am Donnerstagabend vor der Trainingseinheit mitgeteilt. Klöckner war bislang als Cotrainer von Burger aktiv. Er wird vom Torwarttrainer Catalin Mitrea und dem verletzten Mario Jelinic assistiert.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Hostert: Bix wird Interimscoach
Serge Bix wird bei Hostert aus der Ehrenpromotion bis zum Saisonende als Interimstrainer agieren, nachdem Rudy Marchal entlassen wurde. Henri Bossi übernimmt ab der kommenden Saison.
Serge Bix übernimmt Hostert bis zum Saisonende.