Beim Handball Esch

Klöckner macht den Interim

Werner Klöckner war bislang als Cotrainer von Markus Burger aktiv.
Werner Klöckner war bislang als Cotrainer von Markus Burger aktiv.
Foto: Christian Kemp

(dat) - Nach dem Rauswurf von Coach Markus Burger wird Werner Klöckner bis zum Ende der Saison als Interimstrainer übernehmen. Das bestätigte Manager Marc Fancelli dem „Luxemburger Wort“ auf Anfrage. Diese Entscheidung wurde der Mannschaft am Donnerstagabend vor der Trainingseinheit mitgeteilt. Klöckner war bislang als Cotrainer von Burger aktiv. Er wird vom Torwarttrainer Catalin Mitrea und dem verletzten Mario Jelinic assistiert.