Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Beim ATP-Turnier in Toronto: Nächster Gegner: Djokovic
Sport 25.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Beim ATP-Turnier in Toronto: Nächster Gegner: Djokovic

Gilles Muller bekommt es mit dem Weltranglistenersten zu tun.

Beim ATP-Turnier in Toronto: Nächster Gegner: Djokovic

Gilles Muller bekommt es mit dem Weltranglistenersten zu tun.
Foto: AFP
Sport 25.07.2016 Aus unserem online-Archiv

Beim ATP-Turnier in Toronto: Nächster Gegner: Djokovic

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Gilles Muller hat am Montag in Toronto sein Erstrundenmatch gegen Dmitry Tursunov gewonnen. In der zweiten Runde wartet mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic allerdings ein anderes Kaliber.

(tom) Gilles Muller (Weltranglistenposition: 36) hat seine Erstrunden-Aufgabe beim ATP-Turnier Rogers Cup im kanadischen Toronto (4 089 740 US-Dollar) souverän gelöst: Gegen den Russen Dmitry Tursunov (259) setzte sich der Luxemburger am frühen Montagabend (Luxemburger Zeit) in zwei Sätzen mit 7:6 (7:5), 6:1 durch. Es ist sein erster Sieg gegen Tursunov nach insgesamt vier Begegnungen.

Der erste Satz verlief wieder einmal ausgeglichen, beide Spieler lebten von ihrem starken Aufschlagspiel. Beim Stand von 5:4 vergab Muller zwei Satzbälle und musste sich somit auf seine Nervenstärke im Tiebreak verlassen. Hier konnte der Luxemburger Sportler des Jahres sich zunächst über 4:2 und 6:2 einen Vorsprung erarbeiten. Doch Tursunov steckte nicht auf und kam bis auf 6:5 heran, ehe Muller den ersten Durchgang mit 7:6 (7:5)  für sich entscheiden konnte.

Danach brach sein Gegner regelrecht weg: Muller nahm Tursunov gleich den Aufschlag zum 2:0 ab und benötigte nur 28' (von insgesamt 78') für das 6:1 im zweiten Satz.

Damit ist jetzt klar, dass es für Muller zu einem Karriere-Highlight kommen wird: In der zweiten Runde wartet der Weltranglistenerste Novak Djokovic (SRB).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grand-Slam-Turnier in Wimbledon: Muller verliert Fünf-Satz-Krimi
Gilles Muller (ATP 44) musste sich in der ersten Runde des Grand Slams in Wimbledon dem Weltranglistenzwölften Jo-Wilfried Tsonga (F) geschlagen geben. Der Favorit setzte sich in einem Fünf-Satz-Krimi mit 7:6 (10:8), 6:7 (3:7), 6:4, 3:6, 6:2 durch und steht in der zweiten Runde.
Gilles Muller überzeugte mit einem guten Auftritt in Wimbledon.
Bei den Australian Open: Muller nun gegen Djokovic
Gilles Muller (ATP 42) hat in der dritten Runde der Australian Open den an Nummer 19 gesetzten John Isner (USA/21) mit 7:6 (7:4), 7:6 (8:6), 6:4 bezwungen und steht erstmals in seiner Karriere in Melbourne im Achtelfinale. Dort trifft er erstmals auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic (SER).
Gilles Muller befindet sich in Topform.