Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Becker: "Es gibt nur Triumph oder Tragödie"
Sport 3 7 Min. 15.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Tennis

Becker: "Es gibt nur Triumph oder Tragödie"

Boris Becker (l.) über seinen Schützling Novak Djokovic: "Er will immer lernen, Tag für Tag. So sind Champions."
Tennis

Becker: "Es gibt nur Triumph oder Tragödie"

Boris Becker (l.) über seinen Schützling Novak Djokovic: "Er will immer lernen, Tag für Tag. So sind Champions."
Foto: Reuters
Sport 3 7 Min. 15.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Tennis

Becker: "Es gibt nur Triumph oder Tragödie"

Boris Becker ist zweifellos eine Tennislegende. Im Interview verrät der Coach von Novak Djokovic u. a., was ihn an der Arbeit mit seinem Schützling fasziniert und wie er die Rivalität mit Roger Federer sieht.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Becker: "Es gibt nur Triumph oder Tragödie"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mats Wilander war einmal die Nummer eins der Tenniswelt. Nun unterrichtet der 52-Jährige Kinder und Tennisbegeisterte. Im Interview spricht der Schwede über seine Karriere - und übt Kritik an der Entwicklung des Sports.
Mats Wilander übt Kritik an der Professionalisierung des Sports.
Ein weiterer Turniersieg für das Duo Novak Djokovic/Boris Becker: Der serbische Superstar gewann das ATP-Masters in Miami. Auf dem Hartplatz scheint er unantastbar, doch jetzt beginnt die Sandsaison im Tennis mit großem Ziel Paris.
Auf den Hartplätzen dieser Welt fast unantastbar: Der Weltranglistenerste Novak Djokovic.