Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basketballer: Zwischen Hoffen und Bangen
Sport 4 Min. 27.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Basketballer: Zwischen Hoffen und Bangen

Etzellas Philippe Gutenkauf würde mit einem mulmigen Gefühl zum Training und zu den Spielen fahren.

Basketballer: Zwischen Hoffen und Bangen

Etzellas Philippe Gutenkauf würde mit einem mulmigen Gefühl zum Training und zu den Spielen fahren.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 4 Min. 27.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Basketballer: Zwischen Hoffen und Bangen

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Niemand weiß genau, wie lange die Basketballer pausieren werden. Tom Schumacher und Philippe Gutenkauf haben unterschiedliche Meinungen zur aktuellen Situation.

Nachdem sich das Corona-Virus im Luxemburger Basketball immer weiter verbreitet hatte, zog der Verband am Freitag die Notbremse. Der Doppelspieltag am vergangenen Wochenende, die Nachholpartien vom Mittwoch sowie die Spiele am kommenden Samstag wurden abgesagt. Niemand weiß, wie es danach weitergeht.

„Das ist natürlich nicht schön“, sagt Düdelingens Topspieler Tom Schumacher. „Wir befinden uns mitten in der Saison und hatten gerade wieder den normalen Spiel- und Trainingsrhythmus gefunden.“

Die Basketballer können ihrem Hobby erst einmal nicht mehr nachgehen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.