Basketballer Frank Muller: Ein Sportpsychologe in Ghana

Basketballer Frank Muller: Ein Sportpsychologe in Ghana

Sport 20 8 Min.28.12.2017

Basketballer Frank Muller: Ein Sportpsychologe in Ghana

Daniel Wampach
Daniel Wampach

Frank Muller unternahm eine Reise nach Ghana, um an einer Fußballakademie mit jungen Talenten zusammenzuarbeiten. Der ehemalige Basketball-Nationalspieler schildert Situationen aus seinem zweimonatigen Abenteuer.

von Daniel Wampach

Es ist 10 Uhr morgens im Osten von Accra, Ghanas Hauptstadt. Sportpsychologe Frank Muller hat zum Workshop geladen, doch niemand ist da. „Die Leute in Ghana sind ganz entspannt. Daraus resultiert eine gewisse Unzuverlässigkeit. Es ist keine Seltenheit, dass noch keiner zu der Uhrzeit da ist, zu der das Treffen stattfinden soll.“

Der ehemalige Basketball-Nationalspieler ist fasziniert vom afrikanischen Kontinent und liebt die Natur: „Afrika ist von der Flora und Fauna her einzigartig auf der Welt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.