Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basketball: T71 siegt zum Rückrundenauftakt
Sport 29.11.2019 Aus unserem online-Archiv

Basketball: T71 siegt zum Rückrundenauftakt

Tom Schumacher und Düdelingen behielten im letzten Viertel gegen Sparta mit Tom Schomer (r.) die Nerven.

Basketball: T71 siegt zum Rückrundenauftakt

Tom Schumacher und Düdelingen behielten im letzten Viertel gegen Sparta mit Tom Schomer (r.) die Nerven.
Foto: Christian Kemp
Sport 29.11.2019 Aus unserem online-Archiv

Basketball: T71 siegt zum Rückrundenauftakt

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
In der Total League standen am Freitagabend gleich zwei Spiele an. Dabei feierten sowohl Düdelingen als auch die Musel Pikes Auswärtssiege.

T71 Düdelingen hat zum Auftakt der Rückrunde in der Basketball-Meisterschaft einen Auswärtssieg geholt und mit 83:66 in Bartringen gewonnen. Einzige positive Meldung für Sparta: Gindt feierte nach einem im Februar erlittenen Kreuzbandriss sein Comeback.

Es war eine ausgeglichene Partie, in der Sparta bis zur Mitte des zweiten Viertels leichte Vorteile hatte. Doch es waren die Düdelinger, die dann aufdrehten und sich bis zu zehn Punkte Vorsprung herausspielten. In der Halbzeit stand es schließlich 37:29 für die Gäste.

Im dritten Viertel zog Düdelingen weiter davon, ohne aber eine Entscheidung herbeiführen zu können. Und so wurde die Partie im Schlussviertel noch einmal spannend, denn die Bartringer kämpften sich wieder heran (59:59). Düdelingen ließ sich aber nicht davon beeindrucken und spielte seine ganze Erfahrung in dieser entscheidenden Phase aus, in dem es in den letzten zehn Minuten 27 Punkte erzielte.

Spannung in Heffingen

Stärkste Werfer waren die beiden Düdelinger US-Amerikaner McGlynn und Dority mit jeweils 21 Punkten, aber auch Muller (20) und Schumacher (16) überzeugten. Die Düdelinger Bankspieler erzielten keine Punkte.

Im zweiten Freitagsspiel setzten sich die Musel Pikes in Heffingen durch. Die Moselaner führten im dritten Viertel mit fast 20 Punkten Vorsprung, doch die Heffinger schafften es, bis zur Mitte des letzten Durchgangs aufzuholen und sogar ganz kurz die Führung zu übernehmen.

Am Ende siegte allerdings auch hier der Favorit mit 75:66.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Basketball: FLBB-Auswahl vergibt deutliche Führung
Die Basketball-Nationalmannschaft hatte am Sonntag in Almada gegen Portugal einen hervorragenden Start erwischt. Doch die Gastgeber kämpften sich zurück und setzten sich schließlich in der Verlängerung durch.
In der Verlängerung setzte sich Portugal durch.
Halbfinals in der Total League: Esch will Protest einlegen
Am Freitagabend wurden die ersten Spiele der „best-of-three“-Halbfinalserien ausgetragen. Dabei setzte sich bei den Männern Amicale knapp gegen Aufsteiger Esch durch, die Partie hat allerdings einen faden Beigeschmack. Düdelingen wurde in Ettelbrück stark gefordert.
Gilles Ruffato (l./T71) und Nelson Delgado (r.) im Zweikampf.