Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basketball: Sparta verzichtet auf Profispieler
Sport 04.02.2021 Aus unserem online-Archiv

Basketball: Sparta verzichtet auf Profispieler

Basketball: Sparta verzichtet auf Profispieler

Foto: Paul Ernster
Sport 04.02.2021 Aus unserem online-Archiv

Basketball: Sparta verzichtet auf Profispieler

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Da es in der Total League in dieser Saison keine Absteiger geben wird, will Sparta seinen einheimischen Spielern bei den Männern und Frauen eine Chance bieten.

Vor wenigen Tagen fand eine Videokonferenz zwischen den Vereinsvertretern und der FLBB statt. Anschließend fiel die Entscheidung: In dieser Saison wird es im nationalen Basketball keine Auf- und Absteiger geben. 


Noah Medeot,  Amicale Steinsel / Foto: Stéphane Guillaume
Keine Absteiger im Basketball
Die FLBB hat eine Entscheidung getroffen! In dieser Saison wird keine Mannschaft aus der Total League absteigen.

Auch die Teams aus der Total League haben also Planungssicherheit und müssen sich keine Abstiegssorgen machen. Sparta, mit vier Niederlagen und einem Sieg in die Meisterschaft gestartet, hat angekündigt, sollte die Saison tatsächlich Ende Februar fortgesetzt werden, ohne Profispieler aufzulaufen. Stattdessen wolle man talentierten Spielern aus der eigenen Jugend eine Chance geben

Die Bartringer hatten sich Anfang November von Jalen Jackson und Miles Bowman getrennt. In der vergangenen Saison waren coronabedingt ebenfalls keine Teams aus der Total League abgestiegen, allerdings wurde die Liga auf zwölf Mannschaften aufgestockt

Auch bei den Frauen hatte Sparta bereits seinen Verzicht auf den Einsatz einer Profispielerin erklärt.


Spartinaikos, Fans Sparta, Fanclub, Zuschauer, Tribuene, Fahne 
/ Basketball, Luxemburg,Total League Maenner, Saison 2019-2020, Qualifikation / 
23.11.2019 /
Sparta Bartringen - BBC Etzella Ettelbrück / 
Centre Atert, Bartringen /
Foto: Ben Majerus
Basketball: Spartas Frauenteam spielt ohne Profi
In dieser Saison wird keine Profispielerin mehr für das Bartringer Frauenteam auflaufen. Der Verein möchte auf die eigene Jugend setzen.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Einige Basketballvereine zögern noch, ob sie wirklich zwei neue Profis verpflichten sollen. Aufgrund der möglichen Annullierung der Nationale-2-Saison könnte es erneut keine Absteiger geben.
Pascal Meurs, entraîneur, et Chris Wulff,  Sparta Bertrange / Foto: Stéphane Guillaume
Am Dienstag kontaktierte FLBB-Vizepräsident Samy Picard die Basketballclubs, um ihnen einen Vorschlag zu unterbreiten. In der nächsten Saison könnten 20 Teams in einer Liga spielen.
113 Basketball Total League der Maenner Spielzeit 2017-18 Halbfinale Coupe de Luxembourg  zwischen Amicale Steinsel und Musel Pikes in der Coque am 27.01.2018 Schmuckbild