Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basketball: Racing verstärkt sich mit Giles
Sport 18.06.2020

Basketball: Racing verstärkt sich mit Giles

Jordan Giles spielt vier Jahre lang für die Kansas City Roos.

Basketball: Racing verstärkt sich mit Giles

Jordan Giles spielt vier Jahre lang für die Kansas City Roos.
Foto: kcroos.com
Sport 18.06.2020

Basketball: Racing verstärkt sich mit Giles

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Racing hat einen Profispieler verpflichtet. Der US-Amerikaner Jordan Giles läuft in der kommenden Saison für die Hauptstädter auf.

Racing hatte angekündigt, in der nächsten Spielzeit nur mit einem Profi zu spielen, jetzt haben die Hauptstädter diesen gefunden. Der 22-jährige Jordan Giles verstärkt Racing.

Der US-Amerikaner spielte auf dem College für die Kansas City Roots und legte vergangene Saison in der NCAA Division 1 durchschnittlich 10,5 Punkte und 3,5 Rebounds pro Partie auf. Er ist 2,01 m groß und kommt als Forward zum Einsatz. 


Basketball: Racing hat einen neuen Trainer
Der hauptstädtische Racing ist auf der Suche nach einem neuen Coach im Ausland fündig geworden.

Der Club hatte mit der Verpflichtung von Bob Melcher einen Transfercoup gelandet und mit Torbjörn Gehrke einen neuen Trainer geholt. Der langjährige Racing-Profi Scott Morton spielt nächste Saison in der Nationale 2 für Bascharage.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Total League: Heffingen holt Jones
Der ehemalige Basketball-Nationalspieler Christopher Jones wird in der kommenden Saison wieder in der ersten Liga spielen. Er schließt sich Heffingen an.
87 Basketball Total League Meisterschaft der Maenner Spielzeit 2016-17 zwischen dem Basket Esch und dem T71 Dudelingen am 28.01.2017 Christopher JONES (8 T71) vor Stefan Svitek (12 BE)
Basketball: Woche der Wahrheit
Am Samstag wird bei der außerordentlichen Generalversammlung über die Zukunft des nationalen Basketballs entschieden. Zur Wahl stehen vier Modi.
Schmuckbild /Basketbaall Total League  2015-2016 / 16.04.2016  Amicale Steinsel - Etzella Ettelbrück / Foto: Fabrizio Munisso
Racing trennt sich von Dejworek
In der kommenden Saison sitzt Philip Dejworek nicht mehr als Trainer auf der Bank des Racing. Der Basketballverein aus der Hauptstadt hat sich von seinem Coach getrennt.
Phlip Dejworek muss sich nach einer neuen Aufgabe umsehen.