Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basketball: Frink und McCall komplettieren Conterns Kader
Sport 05.07.2020

Basketball: Frink und McCall komplettieren Conterns Kader

Mike McCall (r.) spielt in der Saison 2019/2020 in Ungarn.

Basketball: Frink und McCall komplettieren Conterns Kader

Mike McCall (r.) spielt in der Saison 2019/2020 in Ungarn.
Foto: Tamas Kovacs/HOYA-Pannon Egyetem Veszprem
Sport 05.07.2020

Basketball: Frink und McCall komplettieren Conterns Kader

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Das Conterner Aufgebot für die kommende Saison ist komplett. Nach Jerome Fink nimmt der Basketballclub auch Mike McCall unter Vertrag.

Conterns Trainer Gavin Love kennt seinen Kader für die kommende Basketball-Saison. Am Wochenende gab der Verein die beiden neuen Profis bekannt.

Jerome Frink ist 26 Jahre alt, 2,01 m groß und überzeugte in der vergangenen Saison im isländischen Oberhaus im Trikot von Thor Thorlakshofn mit durchschnittlich 21 Punkten und 9,6 Rebounds pro Partie.

Zuvor war der Power Forward in der Dominikanischen Republik und in der Türkei aktiv. Auf dem College lief er für die Florida International Golden Panthers und die Long Island Brooklyn Blackbirds auf.  

Jerome Frink (l.) sammelt nach dem College in einigen Ländern Erfahrungen.
Jerome Frink (l.) sammelt nach dem College in einigen Ländern Erfahrungen.
Screenshot: youtube/Jose Osvaldo Franco Espinal

Conterns zweiter Profi heißt Mike McCall. Der 29-jährige Aufbauspieler stand in der vergangenen Saison beim ungarischen Club Veszprem unter Vertrag. Auf dem College spielte McCall für die Saint Louis University.

Der verletzungsgeplagte Tim Steffen steht nächste Saison nicht mehr im Kader des Erstligisten.


Sport , Kongress FLBB , Basketballföderation , Präs. Henri Pleimling  , Hotel Alvisse , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Basketball: Total League startet am 26. September mit 12 Teams
Beim außerordentlichen Kongress der FLBB sind wichtige Entscheidungen gefallen. Nächste Saison spielen 12 Mannschaften im Oberhaus, eine andere Abstimmung sorgt für viel Gesprächsstoff.



Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema