Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basket Esch zieht ins Finale ein
Sport 11.06.2021
Basketball

Basket Esch zieht ins Finale ein

Miles Jackson-Cartwright (r.) wird von Yann Wolff (Etzella) gestört.
Basketball

Basket Esch zieht ins Finale ein

Miles Jackson-Cartwright (r.) wird von Yann Wolff (Etzella) gestört.
Foto: Christian Kemp
Sport 11.06.2021
Basketball

Basket Esch zieht ins Finale ein

Joe TURMES
Joe TURMES
Basket Esch kann weiter von der Titelverteidigung in der Meisterschaft träumen. Etzella ist dagegen ausgeschieden.

Basket Esch hat den Sprung ins Finale um die Basketball-Meisterschaft geschafft. Die Gäste setzten sich im entscheidenden dritten Spiel der Halbfinalserie mit 88:76 bei Etzella durch.

Der Titelverteidiger war von Beginn an hellwach und führte nach den beiden ersten Vierteln mit 44:29. Anschließend ließen Kovac und Co. Etzella nicht mehr ins Spiel kommen. Rugg war Topscorer mit 23 Punkten, Kovac erzielte 19 Punkte.

Die erste Begegnung der Halbfinalserie hatte Etzella dank eines Buzzer Beaters von Jairo Delgado mit 80:79 für sich entschieden, anschließend hatte Basket Esch mit einem 102:81-Erfolg ausgeglichen.

Nun geht es für die Escher in der Finalserie gegen T71. Das erste Spiel findet bereits am Dienstag in Düdelingen statt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der dritten Episode von "And One - De Basketpodcast" ist Catherine Mreches zu Gast, die T71 zum Meistertitel geführt hat.
Sport.And One-De Basketpodcast F3-Catherine Mreches. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Basketballpodcast
In der zweiten Episode von "And One - De Basketpodcast" ist Nationalspieler Ben Kovac zu Gast bei Sportjournalist Bob Hemmen.
Sport, Podcast, Ben Kovac, Basket,  Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony