Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basketball: Amicale bleibt Tabellenführer
Sport 20.02.2016

Basketball: Amicale bleibt Tabellenführer

Tom Schumacher (T71 Düdelingen) gegen BBC Etzella Ettelbrück.

Basketball: Amicale bleibt Tabellenführer

Tom Schumacher (T71 Düdelingen) gegen BBC Etzella Ettelbrück.
Foto: Ben Majerus
Sport 20.02.2016

Basketball: Amicale bleibt Tabellenführer

In einer spannenden Begegnung in Esch setzte sich der Spitzenreiter am Ende mit 89:79 durch. Sowohl die Musel Pikes als auch T71 gewannen erwartungsgemäß ihre Heimspiele gegen Sparta bzw. Etzella.

(lb) - In einer spannenden Begegnung in Esch setzte sich der Spitzenreiter am Ende mit 89:79 durch. Sowohl die Musel Pikes als auch T71 gewannen erwartungsgemäß ihre Heimspiele gegen Sparta bzw. Etzella.

In Düdelingen war es 20‘ lang eine ausgeglichene Begegnung, doch im dritten Spielabschnitt zog der Landesmeister an und behauptete sich am Ende mit 84:69.

Das starke Trio Schumacher, Stephens und Anderson führte die Gastgeber zum Sieg, den sie im letzten Viertel souverän über die Runden brachten. Basket Esch lag 4‘ vor Schluss gegen Amicale noch in Führung, doch am Ende setzten sich die Favoriten dennoch mit zehn Punkten Vorsprung durch. Der Tabellenführer musste die Schlussphase ohne McDaniel bestreiten, da dieser wegen zwei unsportlicher Fouls ausschied. Hasquet und Melcher drehten in der Schlussphase auf und konnten so den Erfolg sichern.

Die Musel Pikes lagen fast über die gesamte Partie in Führung, am Ende siegten sie verdient mit 86:77 gegen Sparta. Welter mit 19 Punkten und Rugg (22 Punkte und 14 Rebounds) waren die Garanten für den Sieg der Gastgeber. Durch diesen Erfolg festigten die Musel Pikes ihren dritten Tabellenplatz.

Im Play-down setzte sich der Pokalfinalist aus Walferdingen in einem wahren Krimi mit 86:82 nach Verlängerung gegen Contern durch und konnte sich im Abstiegskampf ein kleines Polster verschaffen. Grengewald und Arantia siegten gegen Bascharage (79:72) bzw. Mess (79:71).

Die Nationalmannschaft der Frauen verlor ihre Partie im Rahmen der Europameisterschaftsqualifikation erwartungsgemäß mit 80:36 in Deutschland. Bereits zur Halbzeit führte die deutsche Mannschaft klar mit 50:19. Bei den dezimierten Luxemburgerinnen (einige Spielerinnen waren aus verschiedenen Gründen nicht mit nach Deutschland gereist) konnte Cathy Schmit von den Musel Pikes mit 13 Zählern die meisten Punkte markieren.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Total League: Etzella und Contern mit den ersten Niederlagen
Etzella musste in Steinsel zum ersten Mal in dieser Saison eine Niederlage einstecken. Die Musel Pikes krönten gegen Contern eine furiose Aufholjagd mit dem Sieg nach Verlängerung, während T71 in Bartringen die dritte Niederlage in Folge kassierte. Basket Esch und Résidence gaben sich gegen die Aufsteiger Arantia und Bascharage keine Blöße.
Billy McDaniel (Amicale) schirmt den Ball gegen Billy McNutt ab.
Basketball: Résidence mit Offensivfeuerwerk
Beim wichtigen Spiel im Kampf um ein Play-off-Ticket konnte sich Résidence in einer sehr offensiv geführten Begegnung mit 121:97 durchsetzen. Amicale gibt sich in Heffingen keine Blöße und siegte mit 103:69, während auch die Musel Pikes, T71 und Basket Esch in ihren Partien die Oberhand behielten.
Reggie Evans (Zolver l.) gegen Oliver Vujakovic (Residence).
Basketball-Meisterschaft: Düdelingen stolpert in Ettelbrück
Am vierten Spieltag der Titel- sowie der Auf- und Abstiegsgruppe gelang Etzella ein Achtungserfolg gegen Düdelingen, während Amicale gegen die Musel Pikes ein Offensivspektakel bot. Derweil musste Basket Esch einen Dämpfer im Kampf um die Halbfinalplätze einstecken.
Billy McNutt schoss Ettelbrück zum Sieg.
Basketball - Total League: "Big points" für die Musel Pikes
Am Sonntagabend haben die Musel Pikes einen wichtigen Erfolg gegen Sparta feiern können und liegen damit weiterhin auf Play-off-Kurs. Derweil hat sich Etzella vorzeitig für die Top Sechs qualifiziert, dies mit einem knappen Erfolg gegen Arantia.
Jairo (l.) und Nelson Delgado konnten sich mit Etzella für die Titelgruppe qualifizieren.