Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Basket Esch legt vor
Sport 11.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Basket Esch legt vor

Joe Biever (l.) und die Escher haben Amicale überrascht.

Basket Esch legt vor

Joe Biever (l.) und die Escher haben Amicale überrascht.
Foto: Ben Majerus
Sport 11.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Basket Esch legt vor

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Amicale ist seiner Favoritenrolle im ersten Halbfinalduell mit Basket Esch nicht gerecht geworden. Zu Hause unterlagen Melcher und Co. mit 60:80.

Zwei Spiele muss Basket Esch noch gewinnen, um ins Endspiel der Basketball-Meisterschaft einzuziehen. Am Mittwochabend setzte sich das Team von Trainer Sylvain Lautié im ersten von fünf möglichen Halbfinals mit 80:64 in Steinsel durch. Bei den Gästen überzeugten die US-Amerikaner Rugg (27 Punkte) und Hicks (23 Zähler).

Amicale steht nach der Niederlage bereits am Sonntag in Esch (17 Uhr) unter Druck, weil Melcher und Co. gewinnen wollen, um in der Serie nicht mit 0:2 in Rückstand zu geraten.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Finale um die Basketball-Meisterschaft steht fest. T71 wird sich mit Favorit Etzella messen. Die Düdelinger schalteten Basket Esch im Halbfinale aus.
FLBB Fuenftes Halbfinalspiel der Basketballmeisterschft der Total League der Maenner Spielzeit 2018-2019 zwischen dem  Basket Esch und dem T71 Dudelingen am 17.04.2019 Tom SCHUMACHER (4 T71)
Basketball-Pokal der Frauen
Basket Esch kassiert die erste Niederlage der Saison gegen Steinsel, T71 verliert eine ausgeglichene Partie gegen Ettelbrück.
Christina Marinacci (Amicale, l.) zieht an Kristi Bellock (Esch) vorbei.
Halbfinals in der Total League
Amicale Steinsel und T71 Düdelingen haben sich auch in den zweiten Halbfinals gegen Esch bzw. Etzella durchgesetzt. Während T71 damit sicher im Finale steht, muss Amicale noch auf die offizielle Wertung des ersten Spiels warten.
Claude Bemtgen (am Ball) und T71 dürfen sich über den dritten Halbfinaleinzug in Serie freuen.