Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Barreiro und Jans im "Kicker"
Sport 22.07.2019

Barreiro und Jans im "Kicker"

Leandro Barreiro (l.) und Laurent Jans (M.) spielen in einer der attraktivsten Ligen Europas.

Barreiro und Jans im "Kicker"

Leandro Barreiro (l.) und Laurent Jans (M.) spielen in einer der attraktivsten Ligen Europas.
Foto: Ben Majerus
Sport 22.07.2019

Barreiro und Jans im "Kicker"

Joe TURMES
Joe TURMES
Leandro Barreiro und Laurent Jans wollen in der kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga durchstarten. Das mediale Interesse ist bereits vorhanden.

In der Fußball-Fachzeitschrift "Kicker" stehen am Montag die beiden Luxemburger Bundesligaspieler Leandro Barreiro und Laurent Jans im Fokus.


Laurent Jans, capitaine du Luxembourg / Foto: Stéphane Guillaume
Nationalspieler Jans: "Ein Traum geht in Erfüllung"
Laurent Jans spielt künftig beim Fußball-Bundesligisten Paderborn. Das Luxemburger Wort hat nach der Vertragsunterzeichnung mit dem Kapitän der Nationalmannschaft gesprochen.

In einem Artikel über Mainz 05 wird auf den Stellenwert eingegangen, den Barreiro in der neuen Saison haben könnte.  Da Kunde (Nationalspieler von Kamerun) und Jean-Philippe Gbamin (Nationalspieler der Elfenbeinküste) wegen der Teilnahme am Afrika-Cup noch Sonderurlaub haben, stehen die Chancen des jungen Nationalspielers gut, bald die nächsten Schritte machen zu können. In einigen Testspielen nahm der 19-Jährige bereits eine wichtige Rolle als Sechser  ein. "Ich hoffe auf viel mehr Einsatzzeiten als in der vergangenen Saison", betont Barreiro. In der vergangenen Saison war er im Abistress. Er schaffte es mit einer Note von 2,7.

Nun kann er sich voll auf den Fußball konzentrieren."Leandro wird in der kompletten Profizugehörigkeit noch mal aufblühen", erklärt der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder. "Er ist unheimlich vielseitig, ein guter Stratege und saugt taktische Übungen regelrecht auf. Wir werden einiges von ihm erwarten können." In der vergangenen Saison kam Barreiro bei der 1:5-Niederlage gegen Leverkusen zu seinem ersten und bislang einzigen Bundesligaeinsatz.

Strasser: "Laurent ist ein Vollprofi"

Fola-Trainer Jeff Strasser stellt Jans den Lesern in einem Artikel über Aufsteiger Paderborn vor.  Der 44-Jährige lobt seinen ehemaligen Schützling: "Laurent ist ein Vollprofi und hat das Zeug, sich in Deutschland durchzusetzen.  Er ist ein sehr ehrlicher und dankbarer Spieler, der immer 100 Prozent gibt, im Training wie im Spiel. Ich denke, die Art und Weise, wie Paderborn in den vergangenen zwei Jahren Fußball gespielt hat, das passt zu ihm." 

In den Augen von Strasser hat der Rechtsverteidiger Führungsqualitäten:  "Außerhalb des Platzes ist er ein geselliger, eher ruhiger Typ. Auf dem Rasen wiederum kann er auch mal lauter werden. Das hat er als Kapitän in der Nationalmannschaft gelernt." 

Strasser kann nicht nachvollziehen, warum Jans in der vergangenen Saison beim französischen Zweitligisten Metz kaum zum Zug kam. "Das war für mich unverständlich", betont Ex-Bundesligaprofi Strasser. "Wenn Laurent gespielt hat, dann hat er es ordentlich gemacht."


Lesen Sie mehr zu diesem Thema