Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Bardet kann diesmal gewinnen"
Sport 6 Min. 11.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Bardet kann diesmal gewinnen"

Andy Schleck ist bei der Tour de France  2018 als Markenbotschafter für die Automarke Skoda im Einsatz.

"Bardet kann diesmal gewinnen"

Andy Schleck ist bei der Tour de France 2018 als Markenbotschafter für die Automarke Skoda im Einsatz.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 6 Min. 11.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Bardet kann diesmal gewinnen"

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Andy Schleck steigt zwar nicht mehr aufs Rad, doch der Ex-Profi ist in diesem Jahr trotzdem Teil der Tour de France. Den Sprung aufs Podium traut er Bob Jungels noch nicht zu.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Bardet kann diesmal gewinnen"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Bardet kann diesmal gewinnen"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Miguel Indurain war einer der erfolgreichsten Radprofis der Geschichte. Er gewann die Tour de France fünf Mal in Serie. Beim Schleck Gran Fondo war er als Stargast dabei und nahm sich Zeit für ein Gespräch.
Freundlich und gut gelaunt: Miguel Indurain machte sich in Mondorf mit seiner Art und Weise weitere Fans.
Die Luxemburger Radsportfans können sich freuen: Bob Jungels fährt im kommenden Jahr die Tour de France. Das verriet sein Chef Patrick Lefevere im Interview.
Bob Jungels soll die Rolle des Kapitäns beim Quick-Step-Team übernehmen.
Das Radteam Ag2r hat bestätigt, dass der Luxemburger Ben Gastauer den Giro d'Italia fährt. Damit verdichten sich die Zeichen, dass wohl kein Luxemburger bei der Tour de France mitfährt.
Ben Gastauer nimmt 2017 den Giro d'Italia in Angriff.
Die Saison ist vorbei. Die Radprofis gönnen sich erst einmal ein bisschen Ruhe und genießen den Urlaub. Grund genug, einen Rückblick auf das Jahr 2014 zu werfen: Wie steht es um den Luxemburger Profi-Radsport?
Laurent Didier fuhr auf der fünften Etappe der USA Pro Challenge den einzigen Luxemburger Profisieg der Saison ein.