Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausschließlich Heimsiege
Sport 05.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Ausschließlich Heimsiege

Aaron Ramsey traf mit einem Kunstschuss gegen ZSKA Moskau.

Ausschließlich Heimsiege

Aaron Ramsey traf mit einem Kunstschuss gegen ZSKA Moskau.
Foto: AFP
Sport 05.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Ausschließlich Heimsiege

RB Leipzig hat das Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League gegen Olympique Marseille mit 1:0 gewonnen. Arsenal feierte gegen ZSKA Moskau ein klares 4:1, Lazio zwang Salzburg in einem turbulenten Spiel mit 4:2 in die Knie. Atletico Madrid gab sich beim 2:0 gegen Sporting Lissabon keine Blöße.

(dpa) - Dank Werner und dem ersten internationalen Zu-Null-Sieg darf sich RB Leipzig Hoffnungen auf das Halbfinale der Europa League machen. Der deutsche Vizemeister gewann am Donnerstag das Viertelfinal-Hinspiel gegen die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Olympique Marseille mit 1:0. Den einzigen Treffer einer intensiven Partie erzielte Torjäger Werner in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45. + 1 .') vor 34 043 Zuschauern in der Red Bull Arena.

Ein Unentschieden würde den Leipzigern am Donnerstag kommender Woche beim Tabellendritten der französischen Ligue 1 zum Weiterkommen reichen. Auch eine Niederlage mit einem Tor Unterschied bei mindestens einem RB-Treffer wäre genug.

Der FC Arsenal kann auch für das Halbfinale der Europa League planen. Die Engländer setzten sich gegen ZSKA Moskau mit 4:1 durch. Am Donnerstagabend trafen Ramsey (9.'/28.') und Lacazette (23.', Foulelfmeter/35.') im Viertelfinal-Hinspiel für die hoch überlegene Mannschaft von Trainer Arsène Wenger. Golovin (15.') hatte für Moskau den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Der österreichische Meister FC Salzburg, der sich im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund durchgesetzt hatte, unterlag bei Lazio Rom mit 2:4. Außerdem gewann Atletico Madrid, 2010 und 2012 Gewinner der Europa League, mit 2:0 gegen Sporting Lissabon. Koke (1.') und Griezmann (40.') erzielten die beiden Tore.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Atletico erobert Unentschieden in Unterzahl
Am Donnerstagabend fanden die Halbfinal-Hinspiele in der Europa League statt. Marseille hat sich vor heimischer Kulisse durchgesetzt, Arsenal und Atletico Madrid trennten sich 1:1.
Antoine Griezmann erzielte das 1:1.
Die Bayern wieder gegen Real Madrid
Der FC Bayern München trifft im Halbfinale der Fußball-Champions-League auf Titelverteidiger Real Madrid, Liverpool bekommt es mit der AS Rom zu tun.
James Rodriguez und die Bayern bekommen es im Halbfinale mit dem Titelverteidiger zu tun.
Marseille zeigt Leipzig die Grenzen auf
Es war ein Start nach Maß. Mit dem schnellsten Saisontor war Leipzig auf Halbfinalkurs, doch dann spielte sich Marseille in einen Rausch. Fünf Gegentore waren zu viel.
OM-Akteur Florian Thauvin war einer der besten Spieler auf dem Platz.
Atletico und Arsenal setzen ein Zeichen
Fast alle Favoriten setzten sich durch: Atletico Madrid, der FC Arsenal, Leipzig und Lazio Rom stehen im Viertelfinale der Europa League. Für Lyon ist ein Traum geplatzt. Auch Dortmund ist gescheitert.
Fernando Torres konnte sich als zweifacher Torschütze feiern lassen.
Dortmund erschreckend schwach
Der BVB verliert sein Achtelfinal-Heimspiel in der Europa League gegen Österreichs Meister. Um die nächste Runde doch noch zu erreichen, muss am Donnerstag in Salzburg eine klare Leistungssteigerung kommen. Der Verein braucht mindestens zwei Tore.
Marco Reus und die Dortmunder stehen nun mit dem Rücken zur Wand.