Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auslosung der Champions-League-Gruppen: Bayern und Dortmund mit machbaren Gegnern
Sport 28.08.2014 Aus unserem online-Archiv

Auslosung der Champions-League-Gruppen: Bayern und Dortmund mit machbaren Gegnern

Auslosung der Champions-League-Gruppen: Bayern und Dortmund mit machbaren Gegnern

Foto: Fernand Konnen
Sport 28.08.2014 Aus unserem online-Archiv

Auslosung der Champions-League-Gruppen: Bayern und Dortmund mit machbaren Gegnern

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München und Borussia Dortmund haben in der Gruppenphase der Champions League machbare Aufgaben erwischt.

(sid) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München und Borussia Dortmund haben in der Gruppenphase der Champions League machbare Aufgaben erwischt. Der Rekordmeister trifft in der Gruppe E auf Manchester City, ZSKA Moskau und den AS Rom. Vizemeister BVB muss sich auf dem Weg ins Achtelfinale in der Gruppe D gegen den FC Arsenal, Galatasaray Istanbul und RSC Anderlecht durchsetzen.

Schalke 04 bekommt es in der Gruppe G mit dem FC Chelsea, Sporting Lissabon und NK Maribor zu tun. Bayer Leverkusen erhielt in Gruppe C Benfica Lissabon, Zenit St. Petersburg und Monaco als Gegner zugelost. In Gruppe F trifft Paris SG auf den FC Barcelona. Weitere Gegner sind Ajax Amsterdam und APOEL Nikosia.

Das ergab die Auslosung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Donnerstagabend im Grimaldi Forum in Monaco.

Die einzelnen Gruppen

Gruppe A: Atletico Madrid, Juventus Turin, Olympiakos Piräus, Malmö FF

Gruppe B: Real Madrid, FC Basel, FC Liverpool, Ludogorets Razgrad

Gruppe C: Benfica Lissabon, Zenit St. Petersburg, Bayer Leverkusen, AS Monaco

Gruppe D: FC Arsenal, Borussia Dortmund, Galatasaray Istanbul, RSC Anderlecht

Gruppe E: Bayern München, Manchester City, ZSKA Moskau, AS Rom

Gruppe F: FC Barcelona, Paris SG, Ajax Amsterdam, APOEL Nikosia

Gruppe G: FC Chelsea, Schalke 04, Sporting Lissabon, NK Maribor

Gruppe H: FC Porto, Schachtjor Donezk, Athletic Bilbao, BATE Borissow

Die Termine

Gruppenspiele: 16./17. September, 30. September/1. Oktober, 21./22. Oktober, 4./5. November, 25./26. November, 9./10. Dezember

Achtelfinale: Hinspiele am 17./18. und 24./25. Februar, Rückspiele am 10./11. und 17./18. März

Viertelfinale: Hinspiele am 14./15. April, Rückspiele am 21./22. April

Halbfinale: Hinspiele am 5./6. Mai, Rückspiele am 12./13. Mai

Finale am 6. Juni in Berlin


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Real Madrid trifft auf Paris SG
Am Donnerstag wurde in Monaco die Gruppenphase der Fußball-Champions-League ausgelost. Es wird dabei zu einigen interessanten Duellen kommen.
The Champions League Trophy stands on display during the UEFA Champions League football group stage draw ceremony in Monaco on August 29, 2019. (Photo by Valery HACHE / AFP)
Tuchel trifft auf Klopp
Die Fußball-Champions-League wird es auch in der neuen Saison in sich haben. Die Auslosung in Monaco brachte bereits für die Gruppenphase den ein oder anderen Kracher.
Borussia Dortmund coach Juergen Klopp talks to Mainz 05 coach Thomas Tuchel (L) before the German first division Bundesliga soccer match in Dortmund in this March 3, 2012 file photo. Borussia Dortmund have named Tuchel to succeed Juergen Klopp as their manager on a three-year-deal, the Bundesliga club said on April 19, 2015. Tuchel, who managed Mainz for five seasons between 2009 and 2014, will take up the post from July 1 after Klopp announced on Wednesday that he would be ending his seven-year tenure at the club.     REUTERS/Ina Fassbender/Files
Paris SG - FC Barcelona: Gipfeltreffen in der Champions League
Das Duell zwischen dem PSG und dem FC Barcelona in der Champions League am Dienstag überstrahlt die anderen Partien. Ein Spieler wollte dabei besonders in den Fokus treten, doch muss PSG-Spieler Ibrahimovic verletzungsbedingt auf einen Einsatz verzichten.
Neymar und Lionel Messi (r.) wollen ihre Ambitionen untermauern.