Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Minella/Coin vergeben vier Matchbälle
Sport 22.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus im Doppel

Minella/Coin vergeben vier Matchbälle

Mandy Minella (l.) und Julie Coin gewannen den ersten Satz.
Aus im Doppel

Minella/Coin vergeben vier Matchbälle

Mandy Minella (l.) und Julie Coin gewannen den ersten Satz.
Foto: Fernand Konnen
Sport 22.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus im Doppel

Minella/Coin vergeben vier Matchbälle

Ist das bitter: Nach vier vergebenen Matchbällen sind Mandy Minella und Julie Coin in der Doppelkonkurrenz in Kockelscheuer ausgeschieden.

(jot) - Mandy Minella und Julie Coin sind in der Doppelkonkurrenz beim Turnier in Kockelscheuer ausgeschieden.

Das Aus im Viertelfinale war besonders bitter, da das luxemburgisch-französische Duo vor zahlreichen Zuschauern um Erbgroßherzog Guillaume auf Court 1 insgesamt vier Matchbälle gegen Kiki Bertens/Johanna Larsson (NL/S/2) vergab.

Nachdem Minella/Coin den ersten Satz mit 6:4 gewonnen hatten, verloren sie den zweiten Durchgang mit 4:6.  Es ging in den Champions-Tiebreak. Vor allem Coin dürfte dem vierten Matchball in diesem nachtrauern, als sie mit einem zu schwachen Schmetterball die Chance zum Sieg vergab. So nutzten Bertens/Larsson schließlich ihren zweiten Matchball nach 1.19'. Der Champions-Tiebreak endete mit 15:13.

Mehr zum Thema:

Alles zu den "BGL BNP Paribas Luxembourg Open"


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mandy Minella ist beim ITF-Hallenturnier im deutschen Altenkirchen im Viertelfinale ausgeschieden. Die Rechtshänderin unterlag der britischen Qualifikantin Harriet Dart in drei Sätzen.
Mandy Minella stand über anderthalb Stunden auf dem Platz.
Tennis: Taiwan Open
Sie hat nicht aufgegeben und ist am Ende belohnt worden: Mandy Minella ist bei den Taiwan Open eine Runde weiter. Außerdem steht sie in der Weltrangliste wieder unter den Top 100.
Mandy Minella ist eine Runde weiter.
Mandy Minella steht in der dritten Qualifikationsrunde beim WTA-Hallenturnier in Linz. Am Montag geht es nun gegen die ehemalige Weltranglistenfünfte Daniela Hantuchova.
Mandy Minella spielt eine starke Saison 2016.
Qualifikation der French Open
Mandy Minella (WTA 189) ist in der zweiten Qualifikationsrunde bei den French Open in Paris ausgeschieden. Sie verlor in zwei Sätzen gegen Klara Koukalova (CZE/131).
Mandy Minella verlor im zweiten Satz den Faden.
Tennis / In Las Vegas
Mandy Minella hat beim ITF-Tennisturnier in Las Vegas das Viertelfinale erreicht. Die Luxemburgerin bezwang Lauren Albanese aus den USA in der Runde der letzten 16 mit 6:4, 6:2.
Mandy Minella (hier bei den Luxembourg Open 2012) erreichte in Las Vegas problemlos die zweite Runde.
Tennisturnier in Brasilien
Mandy Minella (WTA 216) hat die Überraschung in der Erstrundenpartie beim WTA-Turnier in Florianopolis (BRA) nur knapp verpasst. Gegen die US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands (115) musste sich die Luxemburgerin geschlagen geben.
Mandy Minella konnte im dritten Satz keinen Nutzen aus ihrem Vorsprung ziehen.