Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus für Minella in Runde eins
Sport 09.09.2014 Aus unserem online-Archiv
WTA-Turnier in Taschkent (UZB)

Aus für Minella in Runde eins

Mandy Minella schied in Taschkent in der ersten Runde aus.
WTA-Turnier in Taschkent (UZB)

Aus für Minella in Runde eins

Mandy Minella schied in Taschkent in der ersten Runde aus.
Foto: AFP
Sport 09.09.2014 Aus unserem online-Archiv
WTA-Turnier in Taschkent (UZB)

Aus für Minella in Runde eins

Für Mandy Minella (WTA 115) ist das WTA-Turnier in Taschkent bereits beendet. Die Luxemburgerin unterlag der Kroatin Donna Vekic (92) in der ersten Runde.

(SH) - Für Mandy Minella (WTA 115) ist das WTA-Turnier in Taschkent (UZB/250 000 US-Dollar) bereits beendet. Die Luxemburgerin unterlag am Dienstag der an Nummer fünf gesetzten Kroatin Donna Vekic (92) in der ersten Runde in zwei Sätzen mit 5:7, 0:6.

Im Doppel tritt Minella an der Seite der Spanierin Lara Arruabarrena an. Gegnerinnen in der ersten Runde sind Jovana Jaksic (SER) und Sabina Sharipova (UZB).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tennisspielerin Mandy Minella ist in der dritten Qualifikationsrunde des WTA-Turniers in Mallorca ausgeschieden. Gegen Sorana Cirstea unterlag die Luxemburgerin in zwei Sätzen.
Mandy Minella musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben.
Aus in Runde zwei
Für Mandy Minella sind die Taiwan Open im Einzel beendet. Die Luxemburgerin verlor in der zweiten Runde knapp in drei Sätzen gegen die Lokalmatadorin Su-Wei Hsieh.
Mandy Minella musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben.
Mandy Minella (WTA 168) musste zum Auftakt des Jahres in der ersten Qualifikationsrunde eines mit 250 000 US-Dollar dotierten Turniers in Auckland eine Niederlage einstecken. Die Luxemburgerin unterlag der Österreicherin Tamira Paszek (172).
Tennis BGL BNP PARIBAS Luxembourg Open 21.10.2015 Spiel Jelena JANKOVIC gegen Mandy MINELLA
Tennisturnier in Brasilien
Mandy Minella (WTA 216) hat die Überraschung in der Erstrundenpartie beim WTA-Turnier in Florianopolis (BRA) nur knapp verpasst. Gegen die US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands (115) musste sich die Luxemburgerin geschlagen geben.
Mandy Minella konnte im dritten Satz keinen Nutzen aus ihrem Vorsprung ziehen.
Tennis-Turnier in Seoul (KOR)
Mandy Minella (WTA 151) ist im Einzel bei den "Kia Korea Open" gescheitert. Die 28-jährige Luxemburgerin unterlag in der ersten Runde des Hauptfelds gegen Yanina Wickmayer (B/64).
Mandy Minella sicherte sich zwar den ersten Satz, verlor aber dennoch.