Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus bei den Australian Open: Muller schlägt sich tapfer
Sport 22 2 Min. 26.01.2015

Aus bei den Australian Open: Muller schlägt sich tapfer

Gilles Muller musste sich im Achtelfinale der Australian Open Novak Djokovic geschlagen geben (4:6, 5:7, 5:7). Dem Weltranglistenersten reichte jeweils ein Break in den drei Sätzen.

(kev) - Gilles Muller (ATP 42) musste sich im Achtelfinale der Australian Open geschlagen geben (4:6, 5:7, 5:7). Dem Weltranglistenersten Novak Djokovic (SER) reichte jeweils ein Break in den drei Sätzen. Unterstützung in der Rod-Laver-Arena von Melbourne erhielt Muller von der besten einheimischen Tennisspielerin, Mandy Minella, und von Radprofi Laurent Didier.

Im siebten Spiel des ersten Durchgangs erspielte sich Djokovic drei Breakbälle ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tennis: Muller scheidet in Rotterdam aus
Gilles Muller ist beim ATP-Hartplatzturnier im niederländischen Rotterdam ausgeschieden. In der zweiten Runde verlor der Luxemburger in zwei Sätzen gegen Marin Cilic.
Gilles Muller unterlag dem Kroaten zwei Mal im Tiebreak.
Bei den Australian Open: Muller nun gegen Djokovic
Gilles Muller (ATP 42) hat in der dritten Runde der Australian Open den an Nummer 19 gesetzten John Isner (USA/21) mit 7:6 (7:4), 7:6 (8:6), 6:4 bezwungen und steht erstmals in seiner Karriere in Melbourne im Achtelfinale. Dort trifft er erstmals auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic (SER).
Gilles Muller befindet sich in Topform.