Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Anthony Moris wechselt: Neuer Club steht fest
Sport 30.07.2020

Anthony Moris wechselt: Neuer Club steht fest

Anthony Moris muss sich auf einen Rechtsstreit einstellen.

Anthony Moris wechselt: Neuer Club steht fest

Anthony Moris muss sich auf einen Rechtsstreit einstellen.
Foto: Ben Majerus
Sport 30.07.2020

Anthony Moris wechselt: Neuer Club steht fest

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Anthony Moris verlässt Virton und spielt nächste Saison für einen anderen belgischen Verein.

Anthony Moris steht vor einer neuen Herausforderung. Der Nationaltorhüter hat bei der Royale Union Saint-Gilloise einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben. Damit verlässt Moris Virton nach zwei Saisons. 

Der 30-Jährige muss sich allerdings auf einen Rechtsstreit mit seinem Ex-Club einstellen. Nach dem Zwangsabstieg Virtons hatten Moris und zahlreiche Teamkollegen eine Wechselfreigabe gefordert. Obwohl sich der Verein von Investor Flavio Becca dagegen sträubte, trainierte Moris bereits seit einigen Wochen bei der Union Saint-Gilloise. FLF-Präsident Paul Philipp spielte von 1970 bis 1974 sowie von 1976 bis 1980 für den Verein.


Anthony Moris a mené la fronde des joueurs envers l'Excelsior Virton. Aujourd'hui, le club gaumais attaque son ancien gardien ainsi que son club qui l'héberge.
Virton réclame 460.000 euros à Anthony Moris
L’Excelsior Virton n’a pas déposé les armes. Le club gaumais fait feu de tout bois devant les tribunaux et s’en prend à certains joueurs qui ont quitté le club.

Jetzt hat Keeper Moris einen Vertrag beim aktuellen belgischen Zweitligisten unterschrieben. Virton fordert wegen Vertragsbruchs 460.000 Euro Schadensersatz.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Ungewissheit der Fußball-Nationalspieler
Zahlreiche Fußball-Nationalspieler sind vertragslos, andere könnten ihren Verein noch in diesem Sommer verlassen. FLF-Coach Luc Holtz hat die jüngsten Entwicklungen im Auge und berät seine Schützlinge.
Vincent Thill (Luxemburg #10) Freisteller, Einzelbild, Aktion, Ganzkörper

/ Fussball, UEFA EM-Qualifikation 2020, Saison 2019-2020, Gruppe B, European Qualifiers / 10.09.2019 /
Luxemburg - Serbien (Luxembourg vs Serbia) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus