Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Andreescu schafft die Überraschung
Sport 07.09.2019

Andreescu schafft die Überraschung

Bianca Andreescu nach dem verwandelten Matchball: Die 19-Jährige kann es noch nicht ganz fassen.

Andreescu schafft die Überraschung

Bianca Andreescu nach dem verwandelten Matchball: Die 19-Jährige kann es noch nicht ganz fassen.
Foto: AFP
Sport 07.09.2019

Andreescu schafft die Überraschung

Bianca Andreescu gewinnt das Finale der US Open gegen Serena Williams und holt ihren ersten Grand-Slam-Sieg.

(dat/sid) - 2018 schied Bianca Andreescu in der ersten Qualifikationsrunde der US Open aus: Zwölf Monate später schafft die 19-jährige Rumänin die Überrasching und gewinnt ihr erstes Grand-Slam-Turnier. 6:3 und 7:5 besiegt Andreescu am Samstag die Favoritin Serena Williams (USA).

Die Rumänin führte bereits im zweiten Satz mit 5:1 und hatte Matchball. Doch sie spürte dann die Nervosität. Und Williams kam mit Hilfe des Publikums noch einmal ran und glich zum 5:5 aus. Doch Andreescu, die bei Williams' erstem Grand-Slam-Triumph in New York 1999 noch nicht einmal geboren war, fand ihre Ruhe wieder und breakte die US-Amerikanerin noch einmal zum Gewinn des Majortitels - der erste im Einzel für einen kanadischen Tennisprofi überhaupt.

Williams, die vor allem beim ersten Aufschlag sehr viele Probleme hatte, verpasste ihren siebten Titel in New York und liegt weiter einen Grand-Slam-Sieg hinter Rekordhalterin Margaret Court. Die Australierin hatte von 1960 bis 1973 24 Einzel-Titel bei den vier Majors gewonnen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tennis / US Open: Laut, schrill und ein bisschen verrückt
Um 17 Uhr Luxemburger Zeit werden bei den US Open in New York die ersten Punkte im Hauptfeld des vierten Grand Slams gespielt. Die Luxemburger Hoffnungen ruhen bei dem Turnier mit dem ganz besonderen Charme ausschließlich auf den Schultern von Gilles Muller.
Im Arthur Ashe Stadium fand schon so manch legendäre Partie statt.