Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Amodio neuer Trainer des FC Progrès
Paolo Amodio freut sich auf die neue Herausforderung.

Amodio neuer Trainer des FC Progrès

Foto: Nicolas Bouvy
Paolo Amodio freut sich auf die neue Herausforderung.
Sport 02.10.2012

Amodio neuer Trainer des FC Progrès

Progrès Niederkorn hat schnell Nägel mit Köpfen gemacht: Als neuer Trainer und Nachfolger von Henri Bossi wurde Paolo Amodio verpflichtet. Er zeigt sich optimistisch in Bezug auf den Klassenerhalt.

(jot) - Progrès Niederkorn hat schnell Nägel mit Köpfen gemacht: Als neuer Trainer und Nachfolger von Henri Bossi wurde Paolo Amodio verpflichtet. Der Coach, der bis zum Ende der vergangenen Saison in Differdingen in der Verantwortung stand, erhält einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit.

„Ich bin optimistisch, dass ich Niederkorn aus dem Tabellenkeller herausführen kann, ansonsten hätte ich die Aufgabe nicht angetreten“, erklärte der 39-Jährige, der am Dienstagmorgen von den Verantwortlichen des FC Progrès kontaktiert wurde und am Dienstagabend bereits seine Zusage gab.

„Es gilt nun vor allem im mentalen Bereich mit der Mannschaft zu arbeiten. Man muss den entscheidenden Punkt finden, damit sie ihr Potenzial wieder abrufen kann.“