Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Amicale-Frauen holen den Pokal
Sport 17.03.2018

Amicale-Frauen holen den Pokal

Die Steinseler Frauen feiern mit dem Pokal.

Amicale-Frauen holen den Pokal

Die Steinseler Frauen feiern mit dem Pokal.
Foto: Fernand Konnen
Sport 17.03.2018

Amicale-Frauen holen den Pokal

Spannung bis zum Schluss: Das Pokalfinale der Frauen hat Amicale nach einer spannenden Partie mit 57:56 für sich entschieden. Etzella durfte bis zum Schluss hoffen, doch am Ende fehlte es am nötigen Glück.

(DaH) - Steinsels Frauen haben sich am Samstagabend im Pokalfinale in der Coque mit 57:56 gegen Etzella durchgesetzt und den Pokal gewonnen.

Wie viel auf dem Spiel stand, konnte man an dem nervösen Beginn des Finales erkennen. Nach den ersten 5 Minuten stand es im Endspiel gerade einmal 2:4. Es war der typische nervöse Beginn eines Finalspiels.

Unter dem Impuls ihrer bulgarischen Profispielerin Mitov (neun Punkte im ersten Viertel) zog Etzella zum Viertelende jedoch auf 15:9 davon. Auch zu Beginn des zweiten Viertels konservierte Etzella diesen Vorsprung, sodass man Mitte des zweiten Viertels immer noch mit sechs Zählern in Führung lag – 23:17.

Anschließend kam es jedoch zu einem Bruch im Spiel des Außenseiters. „Es war die Angst vor dem Gewinnen“, urteilte Etzella-Coach Amadeo Dias über die verhängnisvollen zehn Minuten zwischen der 15.' und der 25.', als Amicale das Spiel durch einen 22:4-Lauf drehte und nach 25 Minuten mit 39:29 führte. Zum Ende des dritten Viertels (49:39) sah Steinsel wie der sichere Sieger aus.

Doch Etzella zeigte große Moral und kämpfte sich nochmals zurück in die Partie. Bei dem Versuch, die Verlängerung zu erzwingen, scheiterte Yderström jedoch mit dem entscheidenden Dreierversuch, wodurch Amicale den Pokaltitel mit 57:56 letztlich denkbar knapp verteidigte.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema