Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alwin de Prins: "Probleme, die Fristen einzuhalten"
Sport 5 Min. 27.02.2019
Exklusiv für Abonnenten

Alwin de Prins: "Probleme, die Fristen einzuhalten"

Alwin de Prins: "Es wird eine Herausforderung, dass die Sportler immer rechtzeitig bei ihren Wettkämpfen sind."

Alwin de Prins: "Probleme, die Fristen einzuhalten"

Alwin de Prins: "Es wird eine Herausforderung, dass die Sportler immer rechtzeitig bei ihren Wettkämpfen sind."
Foto: Yann Hellers
Sport 5 Min. 27.02.2019
Exklusiv für Abonnenten

Alwin de Prins: "Probleme, die Fristen einzuhalten"

Joe TURMES
Joe TURMES
Drei Monate vor den Spielen der kleinen europäischen Staaten geht der Luxemburger Missionschef Alwin de Prins auf die Organisationsprobleme in Montenegro ein. Er sieht keinen Grund zur Besorgnis.

In genau drei Monaten beginnen die Spiele der kleinen europäischen Staaten (JPEE) in Montenegro. Alwin de Prins wird die Luxemburger Delegation als Missionschef anführen. Er macht keinen Hehl daraus, dass die Organisatoren in Montenegro noch mit Problemen zu kämpfen haben. Grund zur Besorgnis sieht der 40-Jährige jedoch keinen. 

Alwin de Prins, Sie waren bereits Missionschef bei den JPEE in Island und in San Marino ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.