Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Als die Fußball-Nationaldivision wenig interessierte
Sport 3 Min. 16.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Als die Fußball-Nationaldivision wenig interessierte

Etzella um Daniel da Mota, Gilles Engeldinger und Ben Federspiel (v.l.n.r.) spielte in der Saison 2005/2006 oben mit.

Als die Fußball-Nationaldivision wenig interessierte

Etzella um Daniel da Mota, Gilles Engeldinger und Ben Federspiel (v.l.n.r.) spielte in der Saison 2005/2006 oben mit.
Foto: Fabrizio Munisso
Sport 3 Min. 16.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Als die Fußball-Nationaldivision wenig interessierte

Joe TURMES
Joe TURMES
Anfang der 2000er-Jahre gab es in der höchsten Spielklasse im Luxemburger Fußball eine Titel- sowie zwei Abstiegsgruppen. Das System wies viele Schwächen auf.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Als die Fußball-Nationaldivision wenig interessierte“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Referendum des nationalen Fußballverbandes ist deutlich ausgefallen. Sowohl FLF-Präsident Paul Philipp als auch LFL-Präsidentin Karine Reuter freuen sich, dass endlich Gewissheit herrscht.
Fussball  Europa League zwischen der AS La Jeunesse Esch und Tobol Kostanay in Esch am 10.07.2019 FLF Praesident Paul PHILIPP