Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Als der Basketball nach Luxemburg kam

Als der Basketball nach Luxemburg kam

Foto: Théo Mey / Photothèque de la Ville de Luxembourg
Sport 6 Min. 09.02.2019

Als der Basketball nach Luxemburg kam

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
1932: Ein amerikanischer Sport fasst Fuß in Luxemburg. Die ersten Vereine werden gegründet. Die Entwicklung geht stetig voran. Heute ist der Basketball eine der beliebtesten Sportarten in Luxemburg.

Zu Beginn der 1930er-Jahre erweitert sich der Kreis der in Luxemburg ausgeübten Sportarten. Der Fußball bleibt nicht länger die einzige ernsthaft ausgeübte Mannschaftssportart. Konkurrenz erwächst ihm – unter anderem – durch ein aus den Vereinigten Staaten von Amerika importiertes Ballspiel. Nämlich Basketball.

Am 14 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Als der Fußball nach Luxemburg kam
Die Geschichte des runden Leders in Luxemburg geht auf das Jahr 1906 zurück, als einige Studenten in Esch/Alzette den ersten Verein gründen. Es folgt eine Erfolgsgeschichte, wie sie fast einmalig ist.
Football 1957
Ein Kind wechselnder Zeiten
Die Sportberichterstattung im "Luxemburger Wort" hat sich seit der ersten Ausgabe der Zeitung am 23. März 1848 kontinuierlich entwickelt. Ein Rückblick auf 170 Jahre Sport im Wort.
Das Foto des Olympiasieges von Josy Barthel in Helsinki erschien auf der Titelseite des "Luxemburger Wort" vom 28. Juli 1952 - allerdings über Umwege ...
Scouting in Luxemburg: Digitale Revolution
Die Datenerfassung hat sich im Mannschaftssport rasant verändert. Das Scouting ist international bereits länger digitalisiert, doch auch hierzulande werden mittlerweile diverse Technologien ausprobiert.
Über Lionel Messi und die internationalen Fußballer findet man auf Internetseiten wie instatfootball.com alle Informationen.