Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Allein mir fehlt der Glaube
Leitartikel Sport 2 Min. 26.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Allein mir fehlt der Glaube

Welche Zukunft für Manchester City?

Allein mir fehlt der Glaube

Welche Zukunft für Manchester City?
Foto: AFP
Leitartikel Sport 2 Min. 26.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Allein mir fehlt der Glaube

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Der europäische Fußballverband UEFA belegt den englischen Proficlub Manchester City mit einer zweijährigen Sperre. Eine richtige Entscheidung, die aber zu Gesprächsbedarf führt.

Es mag vermessen klingen, den deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe und seinen Heinrich Faust in direkte Verbindung zu einer Geldmaschinerie zu setzen, wie sie der europäische Fußballverband UEFA nun einmal ist – genauso wie sein weltumspannendes Pendant FIFA –, doch nach der kürzlichen Entscheidung, den englischen Fußballverein Manchester City für zwei Jahre aus der Champions League auszuschließen, war das Faust-Zitat der erste Gedanke, der vielen Fans in den Kopf gekommen ist.

Nicht etwa, dass die Entscheidung der UEFA nicht haltbar sei ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lieber nicht zu sicher fühlen
Die UEFA droht Fußballclubs bei Verstößen gegen das Financial Fair Play mit nachträglichen Verfahren. Ob die Warnung ernst gemeint ist, muss sich noch zeigen.
Leitartikel: 222 Millionen
Der brasilianische Nationalspieler Neymar war den katarischen Besitzern von Paris SG eine neue Rekord-Ablösesumme wert. Über Moral spricht dabei offenbar niemand.