Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Allein mir fehlt der Glaube
Leitartikel Sport 2 Min. 26.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Allein mir fehlt der Glaube

Welche Zukunft für Manchester City?

Allein mir fehlt der Glaube

Welche Zukunft für Manchester City?
Foto: AFP
Leitartikel Sport 2 Min. 26.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Allein mir fehlt der Glaube

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Der europäische Fußballverband UEFA belegt den englischen Proficlub Manchester City mit einer zweijährigen Sperre. Eine richtige Entscheidung, die aber zu Gesprächsbedarf führt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Allein mir fehlt der Glaube“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Allein mir fehlt der Glaube“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die UEFA droht Fußballclubs bei Verstößen gegen das Financial Fair Play mit nachträglichen Verfahren. Ob die Warnung ernst gemeint ist, muss sich noch zeigen.
Leitartikel
Der brasilianische Nationalspieler Neymar war den katarischen Besitzern von Paris SG eine neue Rekord-Ablösesumme wert. Über Moral spricht dabei offenbar niemand.
Der Rekordtransfer von Superstar Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain ist perfekt. Der 25-Jährige unterschrieb am Donnerstagabend einen Fünfjahresvertrag in Paris, das teilte der französische Fußball-Topclub mit.
Es ist vollbracht: Neymar wechselt zum PSG.
Der Rekordwechsel von Fußballstar Neymar nach Paris steht kurz vor dem Abschluss. Am Mittwoch verkündete der FC Barcelona offiziell, dass der Brasilianer den Verein verlassen werde.
Brazilian soccer player Neymar drives to arrive to Joan Gamper training camp near Barcelona, Spain,  August 2, 2017. REUTERS/Stringer