Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alex Kirsch: „Ich will zur Tour de France“
Sport 5 Min. 13.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alex Kirsch: „Ich will zur Tour de France“

Alex Kirsch ist zufrieden mit seinen Leistungen im Jahr 2020.

Alex Kirsch: „Ich will zur Tour de France“

Alex Kirsch ist zufrieden mit seinen Leistungen im Jahr 2020.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 5 Min. 13.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alex Kirsch: „Ich will zur Tour de France“

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Alex Kirsch wird es nicht langweilig. Im Oktober kam sein erster Sohn Nicolas zur Welt. Beinahe nebenbei ist er noch Radprofi. Aktuell ackert er im Trainingslager.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Alex Kirsch: „Ich will zur Tour de France““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Saison mit vielen Rückschlägen
Alex Kirsch hatte es 2021 nicht immer einfach. Doch er hat sich nicht unterkriegen lassen. Kommendes Jahr will er die Tour de France oder den Giro bestreiten.
Alex Kirsch.  Skoda Tour Luxembourg. Kirchberg, Luxembourg. Foto : Stéphane Guillaume
Interview mit Bob Jungels
Bob Jungels ist eines der Aushängeschilder des Quick-Step-Teams. In Luxemburg ist der Radprofi Publikumsliebling und Hoffnungsträger zugleich. Im Interview spricht er über Ambitionen, Ziele und den Giro d'Italia.
Die Saison 2017 kann beginnen, Bob Jungels ist bereit.