100 Jahre FSCL: Geschichten, die in Erinnerung bleiben

100 Jahre FSCL: Geschichten, die in Erinnerung bleiben

Sport08.11.2017

100 Jahre FSCL: Geschichten, die in Erinnerung bleiben

Daniel Wampach
Daniel Wampach

Der nationale Radsportverband feiert am Donnerstag sein 100-jähriges Bestehen. Helden und Legenden des Radsports bescherten der FSCL seit 1917 große Siege, doch es gab auch weniger schöne Momente.

von Daniel Wampach

Die FSCL blickt bei ihrer Gala am Donnerstag auf 100 schöne Jahre zurück ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Radsport-Geschichte: Drei Legenden, drei Epochen
2015 standen gleich drei runde Gedenktage an Luxemburger Radsport-Legenden im Kalender: Die Tour-de-France-Gewinner François Faber, Charly Gaul und Nicolas Frantz starben vor 100, 30 bzw. zehn Jahren. Ein Porträt.
François Faber (r.) im Interview mit Alphonse Steinès, dem ersten Luxemburger Sportjournalisten.