Wählen Sie Ihre Nachrichten​

1:1 der Nationalmannschaft gegen 1. FC Köln: Gut für das Selbstvertrauen
Sport 03.09.2014

1:1 der Nationalmannschaft gegen 1. FC Köln: Gut für das Selbstvertrauen

Großer Jubel nach dem Treffer zum 1:1-Ausgleich.

1:1 der Nationalmannschaft gegen 1. FC Köln: Gut für das Selbstvertrauen

Großer Jubel nach dem Treffer zum 1:1-Ausgleich.
Foto: Ben Majerus
Sport 03.09.2014

1:1 der Nationalmannschaft gegen 1. FC Köln: Gut für das Selbstvertrauen

In der Generalprobe auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland am kommenden Montag trennte sich die Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden vom 1. FC Köln.

(LS) - In der Generalprobe auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland am kommenden Montag trennte sich die Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden vom 1. FC Köln.

Die FLF-Auswahl kannte einige Schwierigkeiten in das Spiel zu finden und musste nach rund 20 Minuten das 0:1 durch Finne hinnehmen. Mit zunehmender Spieldauer kamen Philipps, Gerson und Co. aber besser ins Spiel, sodass der Ausgleich durch Turpel kurz nach dem Seitenwechsel verdient war.

Vor rund 1000 Zuschauern blieben beide Mannschaften in der Folge in ihren Offensivbemühungen zu ungenau, um noch zu weiteren Treffern zu kommen. Bekanntlich musste Luxemburg auf Leistungsträger wie Chanot, Mutsch und Joachim verzichten.

Auch in Luxemburg zählt der 1.FC Köln zahlreiche Anhänger.
Auch in Luxemburg zählt der 1.FC Köln zahlreiche Anhänger.
Foto: Ben Majerus

Reaktion von Nationaltrainer Luc Holtz:


Lesen Sie mehr zu diesem Thema