Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie bereite ich mich gut auf den Ruhestand vor?

Wie bereite ich mich gut auf den Ruhestand vor?

Wie bereite ich mich gut auf den Ruhestand vor?

Sponsored content

Wie bereite ich mich gut auf den Ruhestand vor?

Damit Sie Ihren gewohnten Lebensstandard im Ruhestand erhalten können, gilt es bereits heute die nötigen Maßnahmen zu ergreifen!

Mit der steigenden Lebenserwartung sind die Leistungen, die wir während der Dauer unseres Ruhestandes erhalten, im Durchschnitt doppelt so hoch wie die Beiträge, die wir während unseres Arbeitslebens entrichtet haben. Aus diesem Grund wird seit einigen Jahren die Fähigkeit des luxemburgischen Staates, die derzeitige gesetzliche Rente langfristig aufrechterhalten zu können, in Frage gestellt. Entdecken Sie hier die wichtigen Punkte, die Sie berücksichtigen müssen, um sich optimal auf den Ruhestand vorzubereiten. 

1. Frühzeitige Vorbereitung

Grundsätzlich gilt, je früher der Ruhestand vorbereitet wird, desto höher ist am Ende die Summe des gesparten Kapitals. Eine Vorbereitung bereits bei Eintritt in das aktive Berufsleben erscheint daher als sinnvoll. Die Höhe der gesetzlichen Rente wird am Tag des Eintritts in den Ruhestand möglicherweise nicht ausreichen und Ihr Einkommen wird stark sinken, wenn Sie keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben.

2. Steuervorteile nutzen

Das Steuergesetz sieht neben den Pflichtbeiträgen zur Sozialversicherung (1. Säule der Rentenversicherung) derzeit viele interessante Steuervorteile vor. Im Rahmen der Finanzierung Ihres Ruhestandes können Sie folgende Sonderausgaben abziehen:

  • Bis zu 1 200 Euro pro Jahr an persönlichen Beiträgen, die im Rahmen des von Ihrem Arbeitgeber eingerichteten Zusatzrentensystems (2. Säule) entrichtet werden.
  • Bis zu 3 200 Euro pro Jahr an Prämien, die im Rahmen eines von Ihnen privat abgeschlossenen Altersvorsorgeplans gezahlt werden (3. Säule).
  • Bis zu 672 Euro pro Jahr und Familienmitglied an gezahlten Prämien für Lebens-, Todesfall-, Invaliden-, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherungen.

Während der gesamten Vertragslaufzeit können Sie Ihre Prämien steuerlich geltend machen und somit von erheblichen Steuerermäßigungen profitieren.


Gut zu wissen:
Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber, ob für die Mitarbeiter des Unternehmens eine betriebliche Altersvorsorge besteht. Dies ist eine interessante Sachleistung zur Finanzierung Ihrer Rente, die Ihnen Ihr Arbeitgeber zur Verfügung stellt.

3. Die richtige Wahl treffen

Nun da Sie überzeugt sind, ist es an der Zeit Ihre Möglichkeiten zu erkunden.

Als Privatperson stehen Ihnen zwei Lösungen zur Verfügung:

  • lalux-Pension ist ein fondsgebundener Altersvorsorgevertrag. Ihr Kapital entwickelt sich entsprechend der Leistung der ausgewählten Fonds. Der Anteil Ihrer Ersparnisse, den Sie in Aktien investieren können, nimmt mit steigendem Alter ab und sichert somit Ihr Kapital bei Vertragsende. 
  • lalux-Golden Rent ist eine klassische Altersvorsorgeversicherung mit garantierter Versicherungssumme und eventueller Gewinnbeteiligung.

Sie sind selbstständig oder Freiberufler?

  • lalux-Safe Future ist ein Produkt, das speziell auf die neuen Steuervorteile für Selbstständige und Freiberufler zugeschnitten ist und Garantien bietet, die an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Sparen Sie für Ihren Ruhestand und sichern Sie für die Zukunft Ihrer Lieben.

Mehr Informationen finden Sie auf dem Portal der LALUX.


Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.