Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit?

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit?

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit?

Sponsored Content

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit?

~EXTERNE
~EXTERNE
Im Laufe der Geschichte hat der Mensch immer wieder versucht, Materie und Mechanik zu zähmen. Durch die Aneignung kleinster Innovationen, hat er in seinem Bestreben zur Kontrolle der Maschine nie aufgehört.

Von der Erfindung bis zur Innovation, vom Erfolg bis zum Fortschritt haben sich einige, wenn auch wenige, die Freude am Fahren bewahrt, während es für die Mehrheit zu einem notwendigen Übel, ja sogar zu einer Stressquelle wurde. Es ist höchste Zeit, unser Herz wieder in die Mechanik zu stecken, und glücklicherweise versuchen die Marken jetzt, den Fahrern diese Angst zu nehmen, mit Hilfe einiger vielversprechender, aktueller Technologien ...

Die Karte und das Gebiet 

In einer Zeit, in der die Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben verschwimmen und der Stress eines Arbeitstages nur noch durch den Stress einer Autofahrt ausgeglichen wird, kann das Auto, neu durchdacht im Licht der neuen Technologien, die Karten neu mischen. 

Lassen Sie uns über diese Technologien sprechen: Man könnte sie in zwei Worten zusammenfassen: autonomes Fahren. Aber auch wenn wir noch weit davon entfernt sind, nur noch eine Adresse in das GPS eingeben zu müssen, um unser treues mechanisches Ross ohne das geringste Zutun an sein Ziel zu bringen, stehen bereits eine Reihe autonomer und leistungsstarker Funktionen bereit, die uns tagtäglich unterstützen und an ein zwangsläufig attraktiveres Fahrzeug erinnern. 

KI übernimmt 

Und es ist klar, dass das automatisierte Fahren den Status des Autos verändern und näher an den des Smartphones bringen wird, da die Konnektivität es den Fahrern ermöglicht, eine sehr persönliche, emotionale Bindung zu ihrem Auto aufzubauen. Eine, die wieder der individuellen Freiheit dient und nicht der Vorstellung eines gewissen Maßes an Sklaverei. 

Es gibt den Tempomat, der in den letzten Jahren mit der Fähigkeit erweitert wurde, einen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten. Und Sie wissen wahrscheinlich, dass die aktive Spurhalteunterstützung, die unbeabsichtigtes Ausweichen verhindert, allmählich immer mehr Verbreitung findet. Ebenso wie Stop&Go, das Ihnen das eilige Anhalten und Neustarten des Fahrzeugs erspart, wenn Sie sich in einer Warteschlange befinden. 

Spaß und Freiheit 

Künstliche Intelligenz wird das Automobil durch ein Zeit- und Qualitätsersparnis noch unentbehrlicher machen. Verkehrszeiten zu minimieren und/oder sie zu Momenten des Vergnügens und der Entspannung zu machen, ist möglich! Autonome Fahrsysteme gehen in dieser Hinsicht noch weiter: Sie verwalten mittlerweile Änderungen der Geschwindigkeitsbegrenzungen für Sie. Ob beim Ein- oder Ausfahren in bebaute Gebiete, Bauzonen, enge Kurven, Kreisverkehre usw., frönen Sie dem Vergnügen - nicht der Schuld - des Fahrens und der Bewunderung der Landschaft, das Auto wird seine Geschwindigkeit den Umständen anpassen. 

Kühl aufbewahren 

Ein weiteres Beispiel dafür, wie ein Auto mit künstlicher Intelligenz Wohlbefinden erzeugen kann: Was könnte stressiger sein als Autofahren, wenn man zu spät ist? Heute können Sie die Agenda Ihres Smartphones mit dem elektronischen System Ihres Autos synchronisieren. Dazu erfasst letzteres, wo und zu welcher Zeit Sie sich aufhalten müssen. Basierend auf der Entfernung zu Ihrem Ziel, aber auch durch eine vorausschauende Schätzung des Verkehrsaufkommens, dem Sie unterwegs begegnen könnten, sendet Ihnen Ihre Autoverbindung eine Nachricht, wann es Zeit zum Aufbruch ist. Haben Sie immer noch keine Benachrichtigung erhalten? Entspannen Sie sich und genießen Sie eine Tasse Kaffee. 

Freiheit, ich fahre für Sie 

In jedem Fall wird die bevorstehende Einführung autonomer Autos auf dem Markt die Art und Weise, wie wir das Autofahren betrachten, grundlegend verändern. Es geht nicht darum, das klassische Fahren verschwinden zu sehen, sondern dem Benutzer Optionen und Freiheit zu geben: Durch die Kombination des autonomen und aktiven Fahrens werden automatisierte Fahrzeuge die Rückkehr zum Vergnügen ermöglichen. Das Vergnügen, Auto zu fahren ... oder sich treiben zu lassen, damit Sie endlich wieder ins wirkliche Leben zurückkehren können: Entspannen, lesen, zuhören, träumen ...


Lesen Sie mehr zu diesem Thema