Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aldi präsentiert „Frische am Stück“

Aldi präsentiert „Frische am Stück“

Aldi präsentiert „Frische am Stück“

Sponsored Content

Aldi präsentiert „Frische am Stück“

Aldi Luxemburg möchte sich an alle Haushalte anpassen.

Eine Kundenbefragung ergab, dass das Anbieten von losem Obst und Gemüse eine gute Antwort auf diese Entwicklung ist. Das Ziel bleibt, den Kunden frische, qualitativ hochwertige und preisgünstige Produkte anzubieten. Bei jedem dieser Produkt hinterfragt sich Aldi kritisch, ob eine Plastikverpackung wirklich notwendig ist. Denn der Verkauf verpackungsloser Ware reduziert auch den Produktabfall und die Anzahl der Verpackungen. Auf diese Weise geht Aldi in seinem Kampf gegen Plastik einen Schritt weiter und es werden jährlich Dutzende Tonnen Plastikverpackungen eingespart. Die Haltbarkeit und Frische des Produkts sind für diese Aktion von entscheidender Bedeutung.

Jedem das Seine

Heute essen wir in der Schule, im Büro, in der Pause, unterwegs, oder abends zu Hause am Familientisch. Darüber hinaus möchte sich Aldi an die kleinen Haushalte wenden, die in der luxemburgischen Konsumlandschaft weiterhin zunehmen. All diese unterschiedlichen Lebensstile veranlassen die Aldi-Läden, ihr Angebot zu überdenken. Um die Nachfrage zu befriedigen und angesichts dieser unterschiedlichen Lebensstile und Konsumzeiten ist es heute notwendig, sowohl lose als auch in Verpackungen kaufen zu können.

Bei Aldi in Luxemburg werden in allen 16 Geschäften Obst- und Gemüsesorten täglich frisch angeliefert und kontinuierlich in den Lagern als auch in den Geschäften kontrolliert. Damit soll das Versprechen der Frische garantiert werden. Um den Bedürfnissen unseres modernen Lebens gerecht zu werden, bietet Aldi diese Möglichkeit, des individuellen Einkaufens; ein Stück Obst oder Gemüse unterwegs zu konsumieren, wenn man gerade Lust hat. Diese Art des Einkaufens entspricht auch einer Nachfrage der Kunden, nämlich dem Wunsch, von vorverpackten Waren abzusehen, die einen spontaneren Verzehr nicht immer ermöglichen.

Eine erneuerte Philosophie

Aldi trägt immer weniger den Look des Hard-Discounters, besonders da alle Luxemburger Geschäfte nach einem neuen Einrichtungskonzept, Aniko genannt, komplett renoviert wurden. Dies gilt sowohl für die Innenarchitektur und den Einkaufspfad als auch für die Auswahl an Marken und Produkten. Näher am Kunden und aufmerksamer was seine Bedürfnisse angeht, ist die Kampagne „Frische am Stück“ ein weiterer Schritt dieser Erneuerungsstrategie. Die Filiale in Mersch ist die letzte, die Anfang 2021 auf das so genannte Aniko-Konzept umstellt.

Aldi bleibt also seinem Grundansatz treu: überall mehr Auswahl, mehr Frische und nachhaltigere Produkte, aber zu Aldi-Preisen, die sich nicht ändern! Ein Konzept, das anspricht und mit Sicherheit immer mehr Kunden begeistert und in seine Läden locken wird. Nächster Schritt: die Selbstbedienungsmetzgerei. Fortsetzung folgt.