Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Suche

61 Artikel gefunden

LSAP und CSV: Neue Gesichter an der Spitze

Politik von Patrick BESCH 5 Min. 22.02.2019
Gesichter oder Inhalte? Ideen oder Spitzenkandidaten? Eine gute Wahlkampfstrategie ist die halbe Miete für einen Wahlerfolg. Eine der Aufgaben des Generalsekretärs ist es, eine Strategie für den Wahlkampf aufzubauen. Auch Félix Eischen (CSV) und Tom Jungen (LSAP) werden sich damit also beschäftigen müssen.

LSAP und CSV: Neue Gesichter an der Spitze

Gesichter oder Inhalte? Ideen oder Spitzenkandidaten? Eine gute Wahlkampfstrategie ist die halbe Miete für einen Wahlerfolg. Eine der Aufgaben des Generalsekretärs ist es, eine Strategie für den Wahlkampf aufzubauen. Auch Félix Eischen (CSV) und Tom Jungen (LSAP) werden sich damit also beschäftigen müssen.
Herausforderung Erneuerung: Die neuen Generalsekretäre der CSV und der LSAP im Porträt.
Politik von Patrick BESCH 5 Min. 22.02.2019

"Wir sehen keinen Handlungsbedarf"

Politik von Patrick BESCH 2 Min. 30.01.2019
Die Diskussion um Rauchverbote sorge im Vorfeld der Anhörung für viele Kontroversen.

"Wir sehen keinen Handlungsbedarf"

Die Diskussion um Rauchverbote sorge im Vorfeld der Anhörung für viele Kontroversen.
Die wichtigsten Aspekte der öffentlichen Anhörung zur möglichen Ausweitung des Rauchverbots auf Terrassen im Überblick.
Politik von Patrick BESCH 2 Min. 30.01.2019

Paul Galles, le chrétien social

Politik von Virginie ORLANDI 4 Min. 27.11.2018

Paul Galles, le chrétien social

Élu député pour la première fois, le conseiller communal de la Ville de Luxembourg entend placer les questions liées au social en bonne place dans les débats de la Chambre des députés.
Politik von Virginie ORLANDI 4 Min. 27.11.2018

Frischer Wind in der Chamber

Politik von Steve BISSEN 7 Min. 30.10.2018
25.4.IPO / Xavier Bettel / Chamber / Etat de la Nation / nach dem Abruch / Plenarsaal / Plenarsaal  Foto:Guy Jallay

Frischer Wind in der Chamber

25.4.IPO / Xavier Bettel / Chamber / Etat de la Nation / nach dem Abruch / Plenarsaal / Plenarsaal  Foto:Guy Jallay
Am Dienstag wird die ordentliche Parlamentssession 2018 - 2019 eröffnet. 45 Parlamentarier werden vereidigt. Unter ihnen auch acht neue Gesichter.
Politik von Steve BISSEN 7 Min. 30.10.2018

Unmoralische Angebote

Politik von Marc SCHLAMMES 3 Min. 24.10.2018

Unmoralische Angebote

Die CSV bedauert, wie schon 2013, dass niemand mit ihr sprechen will, obwohl sie weiterhin die stärkste Partei ist. Dabei fehlt den Christlich-Sozialen wie vor fünf Jahren ein Plan B.
Politik von Marc SCHLAMMES 3 Min. 24.10.2018

Das Personalkarussell der CSV dreht sich

Politik von Danielle SCHUMACHER 2 Min. 16.10.2018
15.9.IPO / Dommeldange / CSV Kongress Wahlprogramm / vlnr Marc Spautz , Laurent Zeimet , Claude Wiseler Foto:Guy Jallay

Das Personalkarussell der CSV dreht sich

15.9.IPO / Dommeldange / CSV Kongress Wahlprogramm / vlnr Marc Spautz , Laurent Zeimet , Claude Wiseler Foto:Guy Jallay
Zwei Tage nach ihrer Wahlschlappe ist die CSV dabei, sich neu aufzustellen. Der Nationalrat soll am Dienstagabend über eine neue Parteiführung entscheiden. Serge Wilmes könnte Marc Spautz als Präsident ablösen.
Politik von Danielle SCHUMACHER 2 Min. 16.10.2018

Wahlen: Erste Reaktionen aus der Zivilgesellschaft

Politik von Jonathan PONCHON 2 Min. 15.10.2018
Politik. Parlamentswahlen 2018, élections législatives, Wahlen, Wahlurnen, Wahlbüro , Rümelingen, Grundschule, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort

Wahlen: Erste Reaktionen aus der Zivilgesellschaft

Politik. Parlamentswahlen 2018, élections législatives, Wahlen, Wahlurnen, Wahlbüro , Rümelingen, Grundschule, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
CGFP, UEL, LCGB und Caritas äußern ihre Erwartungen nach der Wahl.
Politik von Jonathan PONCHON 2 Min. 15.10.2018

Gewinner und Verlierer: Neue Gesichter und Abschied von der Chamber

Viele neue Gesichter ziehen nach der Wahl in die neu formierte Abgeordnetenkammer ein. Für einige langjährige Politiker heißt es Abschied nehmen.
Politik von Volker BINGENHEIMER 15.10.2018

Der Plan geht nicht auf

Politik 1 von Michèle GANTENBEIN 3 Min. 15.10.2018
Die CSV-Spitze kann ihre Enttäuschung nicht verbergen, als sie um 22.33 Uhr die Bühne betritt.

Der Plan geht nicht auf

Die CSV-Spitze kann ihre Enttäuschung nicht verbergen, als sie um 22.33 Uhr die Bühne betritt.
Die CSV war angetreten, um den Premier zu stellen. Oberstes Ziel war es deshalb, eine Fortführung der Dreierkoalition zu verhindern. Das ist der CSV nicht geglückt. In den Rotunden erlebte man am Sonntag eine enttäuschte und verlorene CSV.
Politik 1 von Michèle GANTENBEIN 3 Min. 15.10.2018

Zentrum: Grüne steigen auf

Politik von Nadine SCHARTZ 5 Min. 15.10.2018
12.10. Gelle Fra /   Fahne Luxemburg / Identität / Nation / Nationalität / Luxemburg / Letzebuerg / Stadt Luxemburg / Peitruss Foto.Guy Jallay

Zentrum: Grüne steigen auf

12.10. Gelle Fra /   Fahne Luxemburg / Identität / Nation / Nationalität / Luxemburg / Letzebuerg / Stadt Luxemburg / Peitruss Foto.Guy Jallay
Von den bisherigen Koalitionspartnern geht im Bezirk Zentrum nur ein Sieger hervor. Déi Gréng gewinnen insgesamt zwei Sitze hinzu, während LSAP und DP jeweils einen Sitz abgeben müssen. Auch die CSV verliert Stimmen, bleibt aber an der Spitze.
Politik von Nadine SCHARTZ 5 Min. 15.10.2018
Das Ziel erreicht: Ein Tag nach der Ankunft in Luxemburg-Stadt strahlen die YOUrovelo-Teilnehmer noch immer – auch nach mehr als 185 zurückgelegten Kilometern per Fahrrad.

YOUrovelo: Auf dem Fahrrad für die Völkerverständigung

Das Ziel erreicht: Ein Tag nach der Ankunft in Luxemburg-Stadt strahlen die YOUrovelo-Teilnehmer noch immer – auch nach mehr als 185 zurückgelegten Kilometern per Fahrrad.
Young Caritas Lëtzebuerg hat 32 Jugendlichen aus acht Nationen in diesem Sommer eine besondere Erfahrung geboten. Eine Woche lang sind sie zusammen durch das Land geradelt, haben sich gegenseitig geholfen und inspiriert.
Lokales 3 Min. 24.08.2018

CSV-Kandidaten stehen fest

Politik 28 von Danielle Schumacher 5 Min. 24.03.2018
24.3.IPO / Deichhall Ettelbruck / CSV Konvent / Wahlkongress /  Wiseler , Spautz Foto:Guy Jallay

CSV-Kandidaten stehen fest

24.3.IPO / Deichhall Ettelbruck / CSV Konvent / Wahlkongress /  Wiseler , Spautz Foto:Guy Jallay
Beim Konvent in Ettelbrück haben die CSV-Delegierten grünes Licht für die Kandidaten für die Wahlen im Herbst gegeben.
Politik 28 von Danielle Schumacher 5 Min. 24.03.2018
CSV Summerfest,Hesperange.Foto:Gerry Huberty

Das Personalkarussell nimmt Fahrt auf

CSV Summerfest,Hesperange.Foto:Gerry Huberty
Die definitiven Kandidatenlisten für die Wahlen sollen erst am 24. März präsentiert werden, doch wenige Tage vor dem CSV-Parteikonvent sickern neue Namen durch. Der langjährige Abgeordnete Paul-Henri Meyers will nun doch auf eine Kandidatur verzichten.
Politik 3 Min. 19.03.2018

Michelangelo und eine Frage des Blickwinkels: Jugendkolumne "wwWo ist Gott?"

Ich habe in Rom eine sehr lustige Postkarte gesehen: Doch was war darauf? Das Letzte Gericht als ultimatives Facebook-Event, an dem alle Menschen aller Zeiten teilnehmen!, schreibt Paul Galles.
Lokales 3 Min. 04.11.2017
Der Europaabgeordnete Claude Turmes überreicht Davide Sousa die Auszeichnung.

Europäischer Bürgerpreis 2017: Davide Sousa ausgezeichnet

Der Europaabgeordnete Claude Turmes überreicht Davide Sousa die Auszeichnung.
Mit dem Polizisten Davide Sousa gehört auch ein Luxemburger zu jenen EU-Bürgern, die in diesem Jahr mit dem Europäischen Bürgerpreis ausgezeichnet werden.
Politik 27.10.2017
Serge Wilmes geht als Erstgewählter auf der CSV-Liste hervor.

Gemeindewahlen in Luxemburg-Stadt: In der Hauptstadt deutet sich ein blau-schwarzes Bündnis an

Serge Wilmes geht als Erstgewählter auf der CSV-Liste hervor.
In der Hauptstadt hat die blau-grüne Koalition gestern deutliche Einbußen erlitten, so dass es zu einer Änderung im Schöffenrat kommen kann. Am Montag beginnen die DP und CSV mit den Koalitionsverhandlungen.
Lokales 3 Min. 09.10.2017
Schließt niemand vorschnell aus.

Verzeihen, Krone richten, weitergehen!: Wegweiser zum 23. Sonntag im Jahreskreis

Schließt niemand vorschnell aus.
Es scheint öfters mal Zoff unter den ersten Christen gegeben zu haben. Gut so! Sie sind ja auch nur Menschen. Dann ging es wohl hoch her. Es wurde gestritten, beschimpft, "gemotzt", ausgeschlossen, schreibt Paul Galles.
Lokales 08.09.2017
Jesus will wissen, wer von uns es ernst meint. Wer sich für die Armen und Kranken die Hände schmutzig macht. Wer den Verzweifelten zuhört.

Meinen wir es ernst?: Wegweiser zum 22. Sonntag im Jahreskreis

Jesus will wissen, wer von uns es ernst meint. Wer sich für die Armen und Kranken die Hände schmutzig macht. Wer den Verzweifelten zuhört.
Jesus hatte nur eine Mission: uns alle Gottes bedingungslose Liebe zu verkünden, egal was komme. Der Auftrag Jesu ist groß und großartig. Er ist ernst, weil seine Botschaft immer noch gebraucht wird, schreibt Paul Galles.
Lokales 02.09.2017

„Wenn euer Glaube solche Taten ermöglicht, dann ist er lebendig.“ : Jugenkolumne: Das Leben der Armen teilen

Diese Geschichte muss ich einfach erzählen. Meine beiden Schwestern haben sich für ein Leben in einem ganz besonderen Kloster entschieden und so teilen sie das Leben der Armen, schreibt Paul Galles in seiner Jugendkolumne.
Lokales 2 Min. 19.08.2017
Paul Galles: "Die Menschen, die zu uns kommen, trauen uns in Luxemburg eine fundamentale soziale Kompetenz zu: ohne Vorurteile zusammen zu leben!"

Wenn nicht wir, wer dann? : Oh Gott - eine Jugendkolumne!

Paul Galles: "Die Menschen, die zu uns kommen, trauen uns in Luxemburg eine fundamentale soziale Kompetenz zu: ohne Vorurteile zusammen zu leben!"
Gemeinsam mit Arian, einem Flüchtling, und fünf Luxemburger Jugendlichen sind wir auf einer Fahrradtour durch unser wunderschönes Ländchen. Organisiert von Young Caritas, schreibt Paul Galles.
Lokales 3 Min. 01.07.2017
Das Young Caritas-Projekt „If the boat is full, we build a new one“ hat sie zusammengebracht: Projektleiter Paul Galles, Omar, Moreno und Ibrahim (v.l.n.r.).

Jugendkarlspreis für Young Caritas: Wo Fremde zu Freunden werden

Das Young Caritas-Projekt „If the boat is full, we build a new one“ hat sie zusammengebracht: Projektleiter Paul Galles, Omar, Moreno und Ibrahim (v.l.n.r.).
Am Anfang war es ein gemeinsamer Ausflug nach Vianden. Daraus entstanden Freundschaften. Jetzt erhält die „Young Caritas“ für ihr Flüchtlings-Projekt „If the boat is full, we build a new one“ den Jugendkarlspreis.
Lokales 5 Min. 16.05.2017
Paul Galles: "In der Hauptstadt Bogotá besuchten wir das Projekt „Corporación Vinculos“, das u. a. von Caritas Luxemburg unterstützt wird."

Hinter den Kulissen von Netflix und „Narcos“: Oh Gott - eine Jugendkolumne!

Paul Galles: "In der Hauptstadt Bogotá besuchten wir das Projekt „Corporación Vinculos“, das u. a. von Caritas Luxemburg unterstützt wird."
Manchmal lohnt es sich weit zu reisen, um Fantastisches zu sehen. Eine meiner letzten Reisen führte mich mit meinem Kollegen Jhemp als Touristen nach Kolumbien, schreibt Paul Galles.
Lokales 3 Min. 29.04.2017
Paul VI.: „Der moderne Mensch hört lieber auf Zeugen als auf Lehrer; wenn er auf Lehrer hört, dann deswegen, weil sie Zeugen sind.“

Eine Buchneuheit: christliche Zeugnissen von Luxemburgern, Luxemburgerinnen "and friends": Christen und Christinnen, die sich was trauen

Paul VI.: „Der moderne Mensch hört lieber auf Zeugen als auf Lehrer; wenn er auf Lehrer hört, dann deswegen, weil sie Zeugen sind.“
Das Buch "40 Missionaires pour une génération", das Mariette Levaye-Gries herausgegeben hat, steht für den interessanten Versuch, dem Sendungsauftrag Jesu heutzutage nachzukommen.
Lokales 5 Min. 22.04.2017
Serge Wilmes fordert die aktuelle Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP) heraus.

Kandidatenliste der CSV Stad: Serge Wilmes ist Spitzenkandidat

Serge Wilmes fordert die aktuelle Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP) heraus.
Der Abgeordnete Serge Wilmes führt die Liste der CSV-Kandidaten an, die bei den Gemeindewahlen am 8. Oktober den aktuellen blau-grünen Schöffenrat herausfordern. Eine Liste mit Überraschungen.
Lokales 14.03.2017
Und außerdem fördert Karneval die Gemeinschaft. Man verkleidet sich ja nicht für sich alleine zu Hause.

Von Katzen, Cowboys und Badewannen: Oh Gott - eine Jugendkolumne!

Und außerdem fördert Karneval die Gemeinschaft. Man verkleidet sich ja nicht für sich alleine zu Hause.
An Fastnacht gibt es keinen 
Prinzessinnenmangel. Und einen Priestermangel übrigens auch nicht. Dann steht die Welt kopf. Wer arm war, ist König. Wer keine Waffen hat, wird Held. Und wer immer schon mal verrückt sein wollte, ist Pippi Langstrumpf, schreibt Paul Galles in seiner Jugendkolumne.
Lokales 3 Min. 25.02.2017
Eine Erfahrung Bacons (l.) ist besonders erschütternd: dass „Bildung oft nur eine dünne Schicht auf der Seele ist“.

Neues Interview-Buch des Arztes und Autors Manfred Lütz: Ein innerer Funke, stärker als Auschwitz

Eine Erfahrung Bacons (l.) ist besonders erschütternd: dass „Bildung oft nur eine dünne Schicht auf der Seele ist“.
Warum ist das Buch „Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden. Leben nach Auschwitz“ so packend? Dieser Frage geht Paul Galles in einer Rezension nach.
International 5 Min. 07.01.2017

„Wie Lichter in der Straße und rote Wangen mitten in der Kälte!“ : Oh Gott - eine Jugendkolumne!

Es ist Weihnachtszeit. Alle reden von Frieden und gutem Essen. Und in diesen Tagen vom Abnehmen und von den Silvesterböllern. Wie aber sehen das Menschen, die Frieden zu schätzen wissen? Zum Beispiel zwei junge Syrer, die Christen sind, aus Aleppo stammen und nun seit fast anderthalb Jahren in Luxemburg leben? Ihnen ist etwas widerfahren, was mich sehr, sehr nachdenklich gemacht hat, schreibt Paul Galles.
Lokales 3 Min. 01.01.2017
Vielleicht klopft Er ja schon lange an unsere Tür?

Oh Gott! - eine Jugendkolumne

Vielleicht klopft Er ja schon lange an unsere Tür?
Bruce Springsteens Autobiografie heißt „Born to run“ – „Geboren um auszubrechen“. Das Neue, das Andere ist für Menschen immer spannend. Wie ein Zauber, erklärt Paul Galles in seiner neuen Jugendkolumne rund um die Thematik Ausbruch.
Lokales 4 Min. 29.10.2016
Wer viel lacht, bekommt auch öfter mal ein Lachen zurück, sagt Paul Galles. Manchmal ist aber auch ihm nicht zum Lachen zumute: „Wenn ich mich alleine fühle“, sagt er. „Und wenn Bayern verliert!“

Menschen im Mittelpunkt: Paul Galles: Bürgerpreisträger, Mathe-Ass, Bayernfan

Wer viel lacht, bekommt auch öfter mal ein Lachen zurück, sagt Paul Galles. Manchmal ist aber auch ihm nicht zum Lachen zumute: „Wenn ich mich alleine fühle“, sagt er. „Und wenn Bayern verliert!“
Wegen seines Einsatzes für Flüchtlinge wurde der Luxemburger Paul Galles im September mit dem Europäischen Bürgerpreis ausgezeichnet. Wer ist dieser Mann, der 5.000 Facebook-Freunde hat und mit seiner positiven Ausstrahlung alle in seinen Bann zieht?
Lokales 6 Min. 07.10.2016
Farben mitten im Horror: der Pilgerweg des diesjährigen Weltjugendtages führte Tausende Jugendliche nach Auschwitz.

Authentisch: Oh Gott! Eine Jugendkolumne

Farben mitten im Horror: der Pilgerweg des diesjährigen Weltjugendtages führte Tausende Jugendliche nach Auschwitz.
"Der Papst setzte in Auschwitz ein starkes Zeichen: er schwieg. Ich dagegen zermartere mir das Gehirn, um irgendwie zu verstehen", schreibt Paul Galles in seiner Jugendkolumne zum Weltjugendtag in Polen.
Lokales 2 Min. 06.08.2016
Paul Galles,

Zum Mitnehmen: Oh Gott! -eine Jugendkolumne

Paul Galles,
Auf der Mauer vor einem Innenhof stand eine Schachtel mit vier Büchern. Darauf der Zettel: „Zum Mitnehmen“. Liberales Kapital. Eines der Bücher: „Dienstags bei Morrie“ von Mitch Albom. Ein geniales Buch. Ein Wink von oben?
Lokales 4 Min. 25.06.2016
Der 43-jährige Galles ist Koordinator von "Young Caritas".

Bedeutende Auszeichnung: Paul Galles erhält "Prix du Citoyen" des EU-Parlaments

Der 43-jährige Galles ist Koordinator von "Young Caritas".
"Young Caritas"-Koordinator Paul Galles ist mit dem "Prix du Citoyen" des EU-Parlaments für sein Engagement in der Flüchtlingskrise ausgezeichnet worden.
Lokales 02.06.2016
Als Kind stellte ich mir vor, dass das Gott gefällt. Endlich mal ein paar Stunden lang nicht in dem langweiligen Tabernakel, sondern draußen im Spektakel.

Gott das Spektakel zeigen: Wegweiser zu Fronleichnam

Als Kind stellte ich mir vor, dass das Gott gefällt. Endlich mal ein paar Stunden lang nicht in dem langweiligen Tabernakel, sondern draußen im Spektakel.
Wir zeigen unserer Welt Gott. Und wir zeigen Gott unsere Welt. Er schaut sich alles an. Mit Liebe, betont Paul Galles in seinem Wegweise zu Fronleichnam.
Lokales 28.05.2016
 Ein Scherz über Theologen: „Sie nehmen die Dreifaltigkeit auseinander, und nachher fehlt eine Schraube, und Gott passt nicht mehr zusammen!“

Die Demontage der Dreifaltigkeit: Wegweiser zum Dreifaltigkeitssonntag

 Ein Scherz über Theologen: „Sie nehmen die Dreifaltigkeit auseinander, und nachher fehlt eine Schraube, und Gott passt nicht mehr zusammen!“
Wenn wir also theologisch an der Dreifaltigkeit schrauben, dann nur mit einem einzigen Ziel: Gott kennenlernen zu dürfen, schreibt Paul Galles in seinem Wegweiser.
Lokales 21.05.2016
Das wünschte ich mir: ein persönliches Pfingsten!

Das will ich auch!: Wegweiser zu Pfingsten

Das wünschte ich mir: ein persönliches Pfingsten!
In unserer Zeit, wo Religion sich oft in der Defensive wieder findet, sollte sie sich auf ihr Wesen besinnen: das brennende Herz für Gott, das freudige Staunen über das, was Gott in Jesus Christus für uns getan hat, schreibt Paul Galles in seinem Wegweiser.
Lokales 14.05.2016
Plötzlich geht es um das Göttliche als Kraft, als Präsenz. Um Jesus als Heiler, als Bruder, als Wegbegleiter. Plötzlich geht es um mich. Um Dich. Um jeden einzelnen.

Oh Gott! -eine Jugendkolumne: Tanz in die Freiheit

Plötzlich geht es um das Göttliche als Kraft, als Präsenz. Um Jesus als Heiler, als Bruder, als Wegbegleiter. Plötzlich geht es um mich. Um Dich. Um jeden einzelnen.
Andreas Tröndle ist ein starker, beeindruckender Mann, wettergegerbte Gesichtszüge, seine Hände packen zu. Er ist 51, kein Jugendlicher oder junger Erwachsener also, aber jemand, der über viele Jahre mit Jugendlichen als Seelsorger gearbeitet hat. Und dabei einen ganz besonderen Ansatz hat, der aller Ehren und einer Jugendkolumne wert ist!
Lokales 4 Min. 30.04.2016
Papst Franziskus hat eine unnachahmliche Weise, die Barmherzigkeit Gottes ins Zentrum zu stellen. Sie ist stärker als alle Regeln, weil sie selbst die oberste Regel ist.

Franziskus, Kasper, Englisch und der Schlüssel zum Christlichen: Barmherzigkeit ist revolutionär

Papst Franziskus hat eine unnachahmliche Weise, die Barmherzigkeit Gottes ins Zentrum zu stellen. Sie ist stärker als alle Regeln, weil sie selbst die oberste Regel ist.
Glaubt man jenen Vatikanjournalisten wie Andreas Englisch, die gerne um Dramatisches bemüht sind, dann trägt sich im Vatikan gerade ein fundamentaler Richtungskampf zu, und zwar rund um die Frage: was ist das Entscheidende am Katholischen?
Lokales 3 Min. 24.03.2016
Es bräuchte ein Ladegerät für die Religion. Was könnte das sein? Was könnte die Religiosität ein wenig aufladen?

Oh, Gott! - eine Jugendkolumne: Ohne Ladegerät kein Leben!

Es bräuchte ein Ladegerät für die Religion. Was könnte das sein? Was könnte die Religiosität ein wenig aufladen?
Paul Galles, Koordinator bei Young Caritas, und die Religionslehrerin Christina Fabian-Heidrich schreiben über und für die Jugend. Diesmal: Das Handy.
Lokales 4 Min. 06.02.2016
Le Ministre Claude Meisch lors de la presentation du document cadre pour l'elaboration du cours ' Vie et Societe au Ministere de la Famille, Luxembourg, 23 Mars 2015. Photo: Christophe Karaba

Offener Brief an Minister Claude Meisch

Le Ministre Claude Meisch lors de la presentation du document cadre pour l'elaboration du cours ' Vie et Societe au Ministere de la Famille, Luxembourg, 23 Mars 2015. Photo: Christophe Karaba
Am Tag der Menschenrechte hat AHA Ihnen einen Aktenschredder überreicht, um die Postkarten, die Ihnen zum Erhalt der Wahlfreiheit zwischen Religionsunterricht und Laienmoral geschickt werden, zu vernichten. Es gelte, auf die „permanente Post von religiösen Fanatikern“ (sic!) reagieren zu können...
Leserbriefe Politik 04.01.2016
Die Youcat-Jugendbibel ist ein sehr gelungenes, spritziges und schönes Werk, sogar ein interessantes Weihnachtsgeschenk.

Ein Buch wie Feuer: Der Papst empfiehlt das Leben und Beten mit der neuen Jugendbibel

Die Youcat-Jugendbibel ist ein sehr gelungenes, spritziges und schönes Werk, sogar ein interessantes Weihnachtsgeschenk.
So kann eine Bibel also auch sein: nicht akademisch trocken, sondern belebt, bewegt, beherzt. Mit einem ergreifenden Vorwort des Papstes, unter Mithilfe von Jugendlichen, aufgelockert durch Zeugnisse und Cartoons – so präsentiert sich diese Jugendbibel, die man definitiv nicht verpassen sollte.
Lokales 3 Min. 19.12.2015
Paul Galles, Verantwortlicher der "Young Caritas", bringt den Jugendlichen die Flüchtlingsthematik aus der Sicht der Asylsuchenden näher.

Aktion der „Young Caritas“: Vier Gesichter, vier Geschichten

Paul Galles, Verantwortlicher der "Young Caritas", bringt den Jugendlichen die Flüchtlingsthematik aus der Sicht der Asylsuchenden näher.
Vier Flüchtlinge haben am Donnerstag zusammen mit „Young Caritas“ Jugendliche aus dem Lycée Ermesinde besucht und ihnen sowohl von ihrer Vergangenheit berichtet, als auch von ihren Erwartungen an die Zukunft erzählt. Der intensive Austausch verlief unter dem Motto der „lebenden Bibliothek“.
Lokales 11 3 Min. 26.09.2015

Integration von Flüchtlingen: Beginn einer syrisch-luxemburgischen Freundschaft

Die Jugendlichen von „Young Caritas“ hatten eine Idee, wie sie syrischen Flüchtlingen die Integration in Luxemburg erleichtern können: mit einem gemeinsamen Ausflug nach Vianden.
Lokales 6 4 Min. 16.09.2015
Die Gutenberg-Bibel

Wegweiser zum 22. Sonntag im Jahreskreis: Dankbar und frei

Die Gutenberg-Bibel
Ich habe der Kirche sehr viel zu verdanken. Und den Menschen, die Kirche sind. Unter diesem Motto steht der letzte Wegweiser von Paul Galles.
Lokales 29.08.2015
Frühschristliche Darstellung Jesu, England, Mitte 4. Jh. nach Christus.

Wegweiser zum 21. Sonntag im Jahreskreis

Frühschristliche Darstellung Jesu, England, Mitte 4. Jh. nach Christus.
Jesus ist schwierig. Er verlangt viel. Gottfried Bachl hat es eindrücklich in seinem Büchlein „Der schwierige Jesus“ beschrieben. Mit dieser Thematik befasst sich Paul Galles in seinem Wegweiser.
Lokales 2 Min. 22.08.2015
Madonna mit Kind und den Heiligen Johannes und Elisabeth.

Wegweiser zu Maria Himmelfahrt

Madonna mit Kind und den Heiligen Johannes und Elisabeth.
Wohin nur mit Maria? Was ist ihre „Message"? Was würde sie wohl selbst sagen? Mit diesen Fragen befasst sich Paul Galles in seinem Wegweiser zum heutigen katholischen Feiertag.
Lokales 15.08.2015

Wegweiser für den 19. Sonntag im Jahreskreis

Der Anspruch Jesu ist ungeheuerlich. Und schwer. Das lehrt uns das Evangelium dieses Sonntags. Mit dieser Thematik setzt sich Paul Galles in dem heutigen Wegweiser auseinander.
Lokales 08.08.2015
Brunch at the hospital.

Jugendliche von Young Caritas schenken todkranken Menschen schöne Stunden: „Wir können voneinander lernen!“

Brunch at the hospital.
Einmal im Monat begeben sich um die zehn Jugendliche von Young Caritas Luxemburg auf die Palliativstation des Krankenhauses in Luxemburg-Eich, wo sie einen Samstagsbrunch für die Patienten, deren Familien und das Personal vorbereiten.
Panorama 4 Min. 18.06.2015
Charel Schmit, Serge Wilmes und Pierre Lorang (v.l.n.r.) sind die Wortführer des "Dräikinnegsgrupp" in der CSV.

Die CSV zwischen Kritik und Reform: Die Rebellen, die keine sein wollen

Charel Schmit, Serge Wilmes und Pierre Lorang (v.l.n.r.) sind die Wortführer des "Dräikinnegsgrupp" in der CSV.
Der "Dräikinneksgrupp" der CSV ist angetreten, um die Partei von Grund auf zu erneuern. Und die parteiinternen Reformer lassen nicht locker. Die offene Konfrontation scheuen sie aber weiterhin.
Politik 9 Min. 12.01.2015

Briefe an die Redaktion: Eine Erleichterung für Oldtimer-Besitzer

In Bezug auf die anhängigen Neuerungen bei der technischen Kontrolle für Fahrzeuge interessiert die Besitzer historischer Motorräder eine bedeutende Erleichterung ganz besonders...
Leserbriefe Politik 3 Min. 14.10.2014

Wegweiser: Offener Brief an Jesus IV

Mit dem Matthäusevangelium (13,24-43) befasst sich Paul Galles in diesem Wegweiser zum Sonntag.
Lokales 18.07.2014

Wegweiser

Lokales 11.07.2014

Wegweiser

Die Frohe Botschaft ist Gegenstand des Wegweisers von Paul Galles an diesem Wochenende.
Lokales 11.07.2014

Wegweiser

Lokales 04.07.2014

Wegweiser

Um das Matthäusevangelium (11,25-30) geht es in dem zweiten "Offenen Brief an Jesus" von Paul Galles.
Lokales 04.07.2014

Wegweiser

Lokales 27.06.2014

Wegweiser

Um das Matthäusevangelium (10,37-42) geht es in dem ersten "offenen Brief an Jesus" von Paul Galles.
Lokales 27.06.2014

Jesus bleibt

Lokales 02.05.2014
(FOTO: PAUL GALLES)

Jesus bleibt

(FOTO: PAUL GALLES)
In diesem Wegweiser thematisiert Paul Galles die Begegnung der Apostel mit dem auferstandenen Jesus am See Tiberias.
Lokales 02.05.2014

Ostern: Das Leben ist nicht aufzuhalten

Das Leben ist stärker als der Tod! Mit dieser Thematik befasst sich Paul Galles am Osterfest.
Lokales 19.04.2014
(FOTO: SHUTTERSTOCK)

Vorbei mit der Ruhe

(FOTO: SHUTTERSTOCK)
"Unzählige haben die christliche Botschaft ernst genommen ... und überall die Handschrift Gottes hinterlassen", mit u. a. dieser Aussage setzt sich Paul Galles in dem heutigen Wegweiser auseinander.
Lokales 17.04.2014

Vorbei mit der Ruhe

"Unzählige haben die christliche Botschaft ernst genommen ... und überall die Handschrift Gottes hinterlassen", schreibt Paul Galles und setzt sich u. a. mit dieser Aussage in seinem heutigen Wegweiser auseinander.
Lokales 16.04.2014

Woufir ech „fir de Choix“ sinn

.Ech hunn d’Petitioun „firde- choix.lu“ online ënnerschriwwen. Woufir ?1) Well ech un d’Demokratie gleewen. An et gëtt tatsächlech näischt méi Demokratesches wéi de Choix. A well ech och bis elo der Meenung sinn, dass d’Lëtzebuerger Léisung vum Choix tëscht der „Morale laïque“ (eigentlech: „Education morale et sociale“) an dem „Reliounsunterricht“ déi bescht, déi adäquatst, déi liberalst an déi modernst ass.
Lokales 3 Min. 18.02.2014

Caritas Luxemburg stellt Jahresbericht 2012 vor

Am Mittwochvormittag hat Caritas Luxemburg den Jahresbericht vom letzten Jahr vorgestellt und erklärt, wie sich die Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen im Laufe des letzten Jahres entwickelt haben.
Lokales 26.06.2013
Jungen Menschen fehlt es nicht an guten Ideen, davon ist Paul Galles (unten rechts) überzeugt. Die Young Caritas soll den nötigen Anschub liefern, damit diese auch realisiert werden können.

Den „sozialen Instinkt“ stärken

Jungen Menschen fehlt es nicht an guten Ideen, davon ist Paul Galles (unten rechts) überzeugt. Die Young Caritas soll den nötigen Anschub liefern, damit diese auch realisiert werden können.
Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, die Welt zu retten? Dieses hohe Ziel hat sich die Young Caritas zwar nicht gesetzt, doch will sie das kreative Potenzial von jungen Menschen fördern, um gemeinsam mit ihnen Projekte zu realisieren, die Menschen während ein paar Stunden das Leben verschönern sollen.
Lokales 3 Min. 26.05.2012

„Zesummen ënnerwee“

„Zesummen ënnerwee“ ist in diesem Jahr das Motto der Carias-Spendenaktion. Im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit geht es darum, sich gemeinsam auf den Weg zu machen, um anderen Menschen zu helfen, Gutes zu tun und Solidarität konkret zu leben.
Lokales 15.03.2012