Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Suche

Einen Artikel gefunden
ARCHIV - 31.10.2018, Rheinland-Pfalz, Hahn: Eine Boeing 737 der irischen Ryanair steht vor dem Tower des Flughafens Hahn. Europas größte Billigairline Ryanair will zum 1. November seine Basis am Hunsrück-Airport Hahn schließen. Auch den Standorten in Berlin-Tegel und im nordrhein-westfälischen Weeze drohe noch vor dem Winter das Aus, teilte die Ryanair-Tochter Malta Airline am Dienstag in einem internen Schreiben mit, das der Deutschen Presse-Agentur in London vorliegt. (zu dpa «Ryanair will Standorte in Deutschland schließen») Foto: Thomas Frey/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 31.10.2018, Rheinland-Pfalz, Hahn: Eine Boeing 737 der irischen Ryanair steht vor dem Tower des Flughafens Hahn. Europas größte Billigairline Ryanair will zum 1. November seine Basis am Hunsrück-Airport Hahn schließen. Auch den Standorten in Berlin-Tegel und im nordrhein-westfälischen Weeze drohe noch vor dem Winter das Aus, teilte die Ryanair-Tochter Malta Airline am Dienstag in einem internen Schreiben mit, das der Deutschen Presse-Agentur in London vorliegt. (zu dpa «Ryanair will Standorte in Deutschland schließen») Foto: Thomas Frey/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die irische Billigfluggesellschaft schließt ihre Basis am Hahn und zieht ihre Maschinen vom Hunsrückflughafen ab. Das Überleben des Airports ist fraglicher denn je.
Wirtschaft von Marco MENG 6 Min. 28.07.2020