Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Politik

Die Tram ist beliebt - auch wenn das Ticket zurzeit kostet. Laut François Bausch wurden die Erwartungen bei den Passagierzahlen erheblich übertroffen.

Orientierungsdebatte über teure Infrastrukturprojekte

Die Tram ist beliebt - auch wenn das Ticket zurzeit kostet. Laut François Bausch wurden die Erwartungen bei den Passagierzahlen erheblich übertroffen.
Insgesamt 33 Großprojekte plant das Ministerium für Mobilität und öffentliche Bauten. Zur Finanzierung dieser Vorhaben findet heute eine erste Debatte in der Chamber statt.

Wahlkrampf

Arbeitnehmer erhalten derzeit Post – ihnen gehen die Wahlzettel für die Sozialwahlen zu.
Die Sozialwahlen sind ein wichtiger Termin in Luxemburg. Alle fünf Jahre sind die Arbeitnehmer dazu aufgerufen, die Arbeitnehmerkammer und die Betriebsdelegationen zu wählen. 2019 sind mehr als 500.000 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Wie gehen Sozialwahlen?

Die Sozialwahlen sind ein wichtiger Termin in Luxemburg. Alle fünf Jahre sind die Arbeitnehmer dazu aufgerufen, die Arbeitnehmerkammer und die Betriebsdelegationen zu wählen. 2019 sind mehr als 500.000 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.
Was sind die Sozialwahlen? Wer darf wen und was wählen? Jean-Claude Reding, der Präsident der Arbeitnehmerkammer, hat auf all diese Fragen eine Antwort parat.

Prinzessin Alix ist verstorben

Der Hof hat am Montagnachmittag den Tod der jüngsten Schwester von Großherzog Jean bekanntgegeben.
Pol - Entrevue Xavier Bettel, Michel Barnier foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Brexit-Unterhändler: EU muss sich auf Notfall vorbereiten

Pol - Entrevue Xavier Bettel, Michel Barnier foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
"Es muss sich etwas bewegen", sagt Michel Barnier. Der Brexit-Chefunterhändler war am Montag zu Besuch in Luxemburg, um den Staatsminister und die Abgeordneten über den Stand der Verhandlungen mit Großbritannien zu briefen.
12.10. Gelle Fra / Fahne Luxemburg / Identität / Nation / Nationalität / Luxemburg / Letzebuerg Foto.Guy Jallay

Einstimmiges Versagen

12.10. Gelle Fra / Fahne Luxemburg / Identität / Nation / Nationalität / Luxemburg / Letzebuerg Foto.Guy Jallay
Die luxemburgische Empörung über das Ende des Vetorechts in Steuerfragen ist übertrieben.
Ipo, Face à Face Frank Engel - Franz Fayot, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Frage des Tages

Ipo, Face à Face Frank Engel - Franz Fayot, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Können Frank Engel (CSV) und Franz Fayot (LSAP), die neuen Parteipräsidenten, ihren Parteien zu alter Kraft verhelfen?
Ipo, Face à Face Frank Engel - Franz Fayot, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Wie Engel und Fayot die Trendwende schaffen wollen

Ipo, Face à Face Frank Engel - Franz Fayot, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Beim Doppelinterview ist die Gemeinsamkeit schnell gefunden: Frank Engel und Franz Fayot stehen vor der Herausforderung, den negativen elektoralen Trend, der CSV und LSAP erfasst hat, umzukehren.
IPO, Landeskongress Piraten.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Piratenpartei: Neue Führung

IPO, Landeskongress Piraten.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Sven Clement war der erste und der letzte Präsident der Piratenpartei. Von nun an wird die Partei von einer Doppelspitze von Parteisprechern geleitet.
IPO , ITv Andre Roeltgen und Nora Back , OGB-L Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

"Wir sind nötiger denn je"

IPO , ITv Andre Roeltgen und Nora Back , OGB-L Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Arbeit 4.0 ist das Stichwort für eine Berufswelt im Umbruch - auch die Gewerkschaften müssen sich diesen Herausforderungen stellen. OGBL-Präsident André Roeltgen und OGBL-Generalsekretärin Nora Back beschreiben, wie sie sich das vorstellen.
Der Fonds du logement muss sich auf die Suche nach einem neuen Direktor machen.

Schleudersitz Fonds du logement

Der Fonds du logement muss sich auf die Suche nach einem neuen Direktor machen.
Was ist los im Fonds du logement? Das wollte die CSV wissen und bat die Verantwortlichen in den zuständigen parlamentarischen Ausschuss, um mehr zu erfahren.
Premierminister Xavier Bettel (DP) hat nichts zu befürchten: Mit Etienne Schneider (LSAP) und Felix Braz (Déi Gréng) hat er gleich zwei Vertreter an seiner Seite.

Doppelt gemoppelt: Der Vizepremier

Premierminister Xavier Bettel (DP) hat nichts zu befürchten: Mit Etienne Schneider (LSAP) und Felix Braz (Déi Gréng) hat er gleich zwei Vertreter an seiner Seite.
Luxemburg verfügt über zwei Vizepremierminister. Doch was macht der Vize eigentlich? Und wie teilen sich Etienne Schneider (LSAP) und Felix Braz (Déi Gréng) ihre Arbeit?
Thomas Yazdgerdi lobt die Luxemburger Regierung für ihre bisher unternommen Anstrengungen der Aufarbeitung. Es blieben aber offene Fragen, so der Diplomat.

Aufarbeitung des Holocaust: "Jedes Land hat offene Rechnungen, auch Luxemburg"

Thomas Yazdgerdi lobt die Luxemburger Regierung für ihre bisher unternommen Anstrengungen der Aufarbeitung. Es blieben aber offene Fragen, so der Diplomat.
Thomas Yazdgerdi ist US-Sondergesandter für Holocaustfragen. Anfang der Woche traf er Premier Xavier Bettel - denn auch Luxemburg habe noch einige Fragen aufzuarbeiten, so der Diplomat. Eine Arbeitsgruppe soll dabei helfen.
Gute Nachrichten für Berufsanfänger im öffentlichen Dienst: Das Gesetz zur Reform des Gehälterabkommens wird rückwirkend zum 1. Januar 2019 in Kraft treten.

Öffentlicher Dienst: Ende der 80/80/90-Regel in Sicht

Gute Nachrichten für Berufsanfänger im öffentlichen Dienst: Das Gesetz zur Reform des Gehälterabkommens wird rückwirkend zum 1. Januar 2019 in Kraft treten.
Am Mittwoch wurde dem zuständigen Parlamentsausschuss der Entwurf für die Reform des Gehälterabkommens im öffentlichen Dienst vorgestellt. Die Reformen werden rückwirkend auf den 1. Januar 2019 in Kraft treten.
In Luxemburg werden jedes Jahr 18.000 Tonnen Müll verbrannt, da sie nicht recycelt werden. Für die Petenten hinter der Petition 1107 muss es deshalb einen Systemwechsel im Kampf gegen den Plastikmüll geben.

Plastikmüll: "Es ist höchste Zeit, zu handeln"

In Luxemburg werden jedes Jahr 18.000 Tonnen Müll verbrannt, da sie nicht recycelt werden. Für die Petenten hinter der Petition 1107 muss es deshalb einen Systemwechsel im Kampf gegen den Plastikmüll geben.
Die Antragsteller hinter der Petition 1107 fordern einen verstärkten Kampf gegen den Plastikmüll. Am Mittwoch durften sie ihr Anliegen in einer öffentlichen Anhörung in der Chamber verteidigen.
Online.fr- Centre culturel islamique de Mamer, Islamischen Zentrums, Musulman, Muslim, Prière, Gebet, Mosquée, Moschee, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Le «très dynamique» culte musulman au Luxembourg

Online.fr- Centre culturel islamique de Mamer, Islamischen Zentrums, Musulman, Muslim, Prière, Gebet, Mosquée, Moschee, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Savez-vous que le Luxembourg dénombre 16 associations islamiques? Savez-vous combien il y a de mosquées? Et où elles se trouvent? Le culte musulman est «très dynamique» et poursuit son évolution depuis la signature de la convention avec l'Etat luxembourgeois. Islamologue et docteure en sciences politiques et sociales, Elsa Pirenne, s'est intéressée de près, durant quatre ans, aux pratiques et à l'évolution des communautés musulmanes qui vivent au Luxembourg. Elle répond à nos questions.
15.1. Staatsarchiv / Konstitution 1868 / Originaldokument / Crise Constitutionelle / Verfassung / Verfassungsaenderungen foto: Guy Jallay

Reform: Die Verfassung des Volkes

15.1. Staatsarchiv / Konstitution 1868 / Originaldokument / Crise Constitutionelle / Verfassung / Verfassungsaenderungen foto: Guy Jallay
Es soll eine Jahrhundertreform werden. Dementsprechend langwierig gestalten sich die Vorarbeiten an der neuen Verfassung. Es könnte sogar sein, dass der vorliegende Text vor dem Referendum noch einmal umgeschrieben wird.
IPO La Grande-Duchesse Maria-Theresa rencontre la rédaction. Luxemburger Wort. Foto:Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Eminente visite pour une noble cause

IPO La Grande-Duchesse Maria-Theresa rencontre la rédaction. Luxemburger Wort. Foto:Gerry Huberty/Luxemburger Wort
La Grande-Duchesse Maria Teresa est venue lundi au Luxemburger Wort pour présenter le forum international «Stand Speak Rise Up!», mobilisation contre le viol de guerre.
Großherzog Henri bei seiner Weihnachtsansprache 2018.

Weihnachtsansprache: Großherzog hatte freie Hand

Großherzog Henri bei seiner Weihnachtsansprache 2018.
Ansprachen an das Volk schreibt das großherzogliche Palais grundsätzlich selbst — die Regierung kann jedoch ein Wörtchen mitreden, wie Premierminister Xavier Bettel erklärt.