Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Faithful hold candles during a vigil prayer in preparation for the Synod on the Family on October 4, 2014 at St Peter's square at the Vatican.  AFP PHOTO / GABRIEL BOUYS
Bei einer nächtlichen Andacht Petersplatz beten Gläubige mit dem Papst für ein gutes Gelingen der Synode.
Bischofstreffen zu Ehe und Familie

Zwischen Lehre und Wirklichkeit

Es könnte wohl weniger heikle Themen geben, mit denen sich die Bischfssynode in Rom beschäftigt. Im Zentrum: Papst Franziskus, der zu der außergewöhnlichen Versammlung im Vatikan eingeladen hat.
Die Diözesankommission „Fra an der Kierch“ mit u. a. Regina Postner (i. d. Mitte) und Erzbischof Jean-Claude Hollerich.
Der Begegnungstag der Diözesankommission „Fra an der Kierch“ fand am 11. Juni statt

Und auch verantwortlich?!

Neue Bekanntschaften schließen, alte verstärken, Solidarität spüren, neuen Mut schöpfen, etwas Neues lernen, sich der Gemeinschaft in der katholischen Kirche Luxemburgs bewusst werden ... das alles erlebten etwa 70 Frauen und einige mutige Männer letzten Samstag anlässlich des Begegnungstages in der Maison d'Accueil der Franziskanerinnen.
Lokales 2 Min. 18.06.2016
Le Pape François: "Pour l’Église, en ce domaine (la pédophilie), il ne peut y avoir de prescription. Par ces abus, un prêtre ... dissémine le mal, le ressentiment, la douleur. Comme avait dit Benoît XVI, la tolérance doit être de zéro".
En exclusivité dans La Croix

L'interview du Pape François

Le 17 mai paraissait dans le journal La Croix une interview que le Pape François avait accordée aux journalistes Guillaume Goubert et Sébastien Maillard (à Rome). En voici un résumé qui ne se veut pas exhaustif.
International 6 Min. 21.05.2016
Regina Postner in Luxemburg

Gemeindeleiterin, ja, das gibt es

Lokales 4 Min. 07.05.2016
Regina Postner: "Die Kirche ist nicht das Reich Gottes, sondern Mittel zum Zweck und es braucht viel Leidenschaft und Freude hinsichtlich der Gestaltung".
Regina Postner in Luxemburg

Gemeindeleiterin, ja, das gibt es

Regina Postner: "Die Kirche ist nicht das Reich Gottes, sondern Mittel zum Zweck und es braucht viel Leidenschaft und Freude hinsichtlich der Gestaltung".
Am 11. Juni organisiert die Kommission "Fra an der Kierch" den Begleitungstag. Die Hauptrednerin Dr. Regina Postner, Theologin und Seelsorgerin, erklärt die Stellung der Frau in der Kirche.
Lokales 4 Min. 07.05.2016
Der Nebensatz, der aufhorchen liess

Kein Dogma

Lokales 3 Min. 23.04.2016
Die Apostolische Exhortation des Papstes "Amoris Laetitia" ist am 20. April in Buchform erschienen.
Der Nebensatz, der aufhorchen liess

Kein Dogma

Die Apostolische Exhortation des Papstes "Amoris Laetitia" ist am 20. April in Buchform erschienen.
Bei der Apostolischen Exhortation zur Familiensynode „Amoris Laetitia – Freude der Liebe“ von Papst Franziskus stand vor allem der Umgang mit den wiederverheirateten Geschiedenen im Mittelpunkt. Ein Nebensatz des Papstes erregte dennoch weltweit Aufmerksamkeit – auch in Luxemburg.
Lokales 3 Min. 23.04.2016
Die Referentin für Familienpastoral, Milly Hellers, zum apostolischen Schreiben des Papstes zu Ehe und Familie

Fernab jeder Belehrung

International 08.04.2016
Milly Hellers: "Aus diesem Schreiben spricht sehr viel Menschlichkeit und Demut."
Die Referentin für Familienpastoral, Milly Hellers, zum apostolischen Schreiben des Papstes zu Ehe und Familie

Fernab jeder Belehrung

Milly Hellers: "Aus diesem Schreiben spricht sehr viel Menschlichkeit und Demut."
Milly Hellers ist diözesane Referentin für Familienpastoral im Erzbistums Luxemburg. In diesem Interview spricht sie verschiedene relevante Punkte des apostolischen Schreibens zur Familiensynode, das gestern in Rom vorgestellt wurde, an.
International 08.04.2016
Editorial

Offene Wege

Leitartikel Politik von Roland Arens 2 Min. 24.10.2014
Editorial

Offene Wege

Ein Papst, der Kardinälen Kekse spendiert. Bischöfe, die nicht vom Blatt ablesen und kein Latein sprechen. Ein Ehepaar, das vor 200 Konferenzteilnehmern offen über seine Sexualität spricht. Ja, es gab eine neue Offenheit bei der Bischofssynode in Rom.
Leitartikel Politik von Roland Arens 2 Min. 24.10.2014
Bischofsvikar Leo Wagener zur Synode in Rom

"Dieser Stil wird für Fortschritt sorgen"

Politik 2 Min. 20.10.2014
Bischofsvikar Leo Wagener
Bischofsvikar Leo Wagener zur Synode in Rom

"Dieser Stil wird für Fortschritt sorgen"

Bischofsvikar Leo Wagener
Die Bischofssynode zu Familienfragen sorgt weiter für Diskussionsstoff innerhalb und außerhalb der katholischen Kirche. Bischofsvikar Leo Wagener zieht durchaus positive Erkenntnisse aus den kontrovers geführten Debatten in Rom.
Politik 2 Min. 20.10.2014
International 3 Min. 19.10.2014
Die Synode ging am Sonntag mit der Seligsprechung von Papst Paul VI. zu Ende. Unter Applaus Zehntausender Gläubiger verkündete Papst Franziskus die Formel auf dem Petersplatz.
Die Synode ging am Sonntag mit der Seligsprechung von Papst Paul VI. zu Ende. Unter Applaus Zehntausender Gläubiger verkündete Papst Franziskus die Formel auf dem Petersplatz.
Zwei Wochen lang haben rund 200 Bischöfe über Fragen von Ehe und Sexualität beraten. Am Sonntag ging die Synode mit der Seligsprechung von Papst Paul VI. zu Ende.
International 3 Min. 19.10.2014
Zwischenbericht bei der Bischofssynode zur Familie

Pastorales Erdbeben?

Politik 3 Min. 13.10.2014
Die Synodenteilnehmer haben nun vier Tage Zeit, in kleinen Sprachgruppen zu beraten. Am Samstag bestimmen sie über das Schlussdokument.
Zwischenbericht bei der Bischofssynode zur Familie

Pastorales Erdbeben?

Die Synodenteilnehmer haben nun vier Tage Zeit, in kleinen Sprachgruppen zu beraten. Am Samstag bestimmen sie über das Schlussdokument.
Die Debatte der 190 Bischöfe ist erst in der Halbzeit. Freilich überrascht der Bericht zum Abschluss der Generaldebatte mit manchen Formulierungen und Empfehlungen - etwa wenn von einer "positiven Realität von Zivilehen".
Politik 3 Min. 13.10.2014
Die ersten Tage der Bischofssynode

Kekse vom Papst

Politik 3 Min. 10.10.2014
Entspannte Atmosphäre, trotz schwerwiegender Themen: Ein Bischof macht ein Foto mit seinem iPad während der Sitzung der Bischofssynode.
Die ersten Tage der Bischofssynode

Kekse vom Papst

Entspannte Atmosphäre, trotz schwerwiegender Themen: Ein Bischof macht ein Foto mit seinem iPad während der Sitzung der Bischofssynode.
Das muss man sich erst mal trauen: Vor dem Papst und gut 180 katholischen Bischöfen zu sagen, dass man am Anfang seiner Ehe nur Sex im Kopf hatte. Ein katholisches Ehepaar aus Sydney hat sich getraut. Nur ein Beispiel für eine "neue Offenheit" bei der Synode.
Politik 3 Min. 10.10.2014
Live-Blog von "La Croix"

Verfolgen Sie die Synode im Web

Politik 06.10.2014
Live-Blog von "La Croix"

Verfolgen Sie die Synode im Web

Die katholische französische Tageszeitung "La Croix" berichtet aus Rom. Hier der Live-Blog ihrer Redakteure vor Ort.
Politik 06.10.2014
Kirchlicher Beratungsmarathon

So verläuft die Bischofssynode

Politik 3 Min. 06.10.2014
Tagungsort der Bischöfe ist die sogenannte Synodenaula. Sie befindet sich in dem Gebäude der vatikanischen Audienzhalle.
Kirchlicher Beratungsmarathon

So verläuft die Bischofssynode

Tagungsort der Bischöfe ist die sogenannte Synodenaula. Sie befindet sich in dem Gebäude der vatikanischen Audienzhalle.
Kein Vorlesen von Schriftsätzen und begrenzte Redezeiten sollen die offene Aussprache in der Synodenversammlung fördern. Am 8. Oktober steht erstmals das Thema "Wiederverheiratete Geschiedene" auf der Tagesordnung.
Politik 3 Min. 06.10.2014
Fragen zu Ehe und Familie

Der Weg zur Weltbischofssynode

Politik 2 Min. 06.10.2014
Vor der Eröffnung der Synode traf der Papst mit zehntausenden Gläubigen zur einer abendlichen Gebetsstunde auf dem Petersplatz zusammen.
Fragen zu Ehe und Familie

Der Weg zur Weltbischofssynode

Vor der Eröffnung der Synode traf der Papst mit zehntausenden Gläubigen zur einer abendlichen Gebetsstunde auf dem Petersplatz zusammen.
Zur Vorbereitung hatte der Papst zu einer weltweiten Umfrage zur katholischen Lehre in Sachen Sexualität und Familie (hier die Luxemburger Antworten) eingeladen. Das LW nennt einige Daten zur Debatte um die Umfrage.
Politik 2 Min. 06.10.2014
"Barmherzigkeit ist nicht alles"

Ein Buch, das Wellen schlug

Politik 3 Min. 06.10.2014
Worüber die Synode nach dem Willen von Kurienkardinal George Pell vor allem sprechen sollte, ist, dass die Leute wieder mehr Kinder bekommen sollen. Russlands Präsident Wladimir Putin habe das schon erkannt, der Westen aber nicht.
"Barmherzigkeit ist nicht alles"

Ein Buch, das Wellen schlug

Worüber die Synode nach dem Willen von Kurienkardinal George Pell vor allem sprechen sollte, ist, dass die Leute wieder mehr Kinder bekommen sollen. Russlands Präsident Wladimir Putin habe das schon erkannt, der Westen aber nicht.
Das hat es so in Rom noch nicht gegeben: ein Kardinal, der ein Buch vorstellt, das sich offen gegen den Vorschlag eines anderen Kardinals wendet.
Politik 3 Min. 06.10.2014
Reformen und Perspektiven zur Synode

Wo steht der Papst?

Politik 3 Min. 06.10.2014
Die Kirche müsse "eine Barmherzigkeit für alle finden". Äußerungen wie diese haben dazu geführt, dass Franziskus als ein Papst wahrgenommen wird, der Veränderungen und Reformen will.
Reformen und Perspektiven zur Synode

Wo steht der Papst?

Die Kirche müsse "eine Barmherzigkeit für alle finden". Äußerungen wie diese haben dazu geführt, dass Franziskus als ein Papst wahrgenommen wird, der Veränderungen und Reformen will.
Papst Franziskus will einen grundlegenden Perspektivwechsel. Die Kirche soll Barmherzigkeit üben, statt mit dem moralischen Zeigefinger zu drohen. Ein gewisses Spannungsverhältnis nimmt er dafür in Kauf.
Politik 3 Min. 06.10.2014
Wozu der Papst eine Eheberaterin braucht

Sechs Fragen und Antworten zur Bischofssynode

Politik 2 Min. 06.10.2014
Wozu der Papst eine Eheberaterin braucht

Sechs Fragen und Antworten zur Bischofssynode

Die grundsätzlichere Frage lautet: Wie soll die katholische Kirche damit umgehen, dass viele Katholiken große Teile der offiziellen Lehre über Familie, Ehe und Sexualität ignorieren oder ablehnen.
Politik 2 Min. 06.10.2014
Bischofsvikar Leo Wagener

„Aufgreifen der Lebensrealität“

Politik 2 Min. 06.10.2014
Bischofsvikar Leo Wagener
Bischofsvikar Leo Wagener

„Aufgreifen der Lebensrealität“

Bischofsvikar Leo Wagener
Anlässlich der außergewöhnlichen Bischofssynode zur Familie in Rom haben wir mit dem für die Pastoral zuständigen Bischofsvikar Leo Wagener gesprochen.
Politik 2 Min. 06.10.2014
Hohe Erwartungen und eine heftige Kontroverse

Nicht nur wiederverheiratete Geschiedene

Politik 2 Min. 03.10.2014
A woman holds candle during a vigil led by Pope Francis to mark the opening of the Synod on the family in Saint Peter's Square at the Vatican October 4, 2014. REUTERS/Tony Gentile (VATICAN - Tags: RELIGION)
Hohe Erwartungen und eine heftige Kontroverse

Nicht nur wiederverheiratete Geschiedene

A woman holds candle during a vigil led by Pope Francis to mark the opening of the Synod on the family in Saint Peter's Square at the Vatican October 4, 2014. REUTERS/Tony Gentile (VATICAN - Tags: RELIGION)
Die öffentlich geführte Theologen-Kontroverse um die wiederverheirateten Geschiedenen hat die Erwartungen an die Bischofssynode nochmals gesteigert.  Ein höchst brisantes Thema, bei dem die Vorstellungen der Kirche und die Lebenspraxis ihrer Gläubigen zunehmend auseinanderdriften.
Politik 2 Min. 03.10.2014