Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zukunft der Religionslehrer: "Bachelor landet in der Tonne"
Politik 5 Min. 31.07.2016
Exklusiv für Abonnenten

Zukunft der Religionslehrer: "Bachelor landet in der Tonne"

"Wir werden vom Ministerium behandelt, als hätten wir nie unterrichtet", beschweren sich die Religionslehrer.

Zukunft der Religionslehrer: "Bachelor landet in der Tonne"

"Wir werden vom Ministerium behandelt, als hätten wir nie unterrichtet", beschweren sich die Religionslehrer.
Foto: Shutterstock
Politik 5 Min. 31.07.2016
Exklusiv für Abonnenten

Zukunft der Religionslehrer: "Bachelor landet in der Tonne"

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Im Zuge der Abschaffung des Religionsunterrichts im Fondamental werden die Religionslehrer vom Staat übernommen. Doch die Lehrer mit Bachelorausbildung sind entsetzt. Sie werden in die Gruppe der Lehrbeauftragten zurückgestuft.

(mig) - Am 30 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grundschulen: Religions- und Moralunterricht ade!
Pünktlich zum Schulbeginn 2017/2018 wird der Werteunterricht auch in der Grundschule eingeführt. Die Abgeordneten stimmten am Dienstag über den Gesetzesentwurf ab. Ein Knackpunkt bleibt die Übernahme der Religionslehrer.
In den Klassenzimmern der Grundschulen gehören der Religions- und Moralunterricht bald der Vergangenheit an.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.